Search billions of records on Ancestry.com
   

Rohel-Bach-Bohm-Loeb + Associates - Descendants

Home | Names | Stories | Pictures | Toolbox | Peter's Page | Famous Relatives on Geni | Guestbook | Site map

LOEB-BÖHM-EISLER-BACH-PORGES-GRÜNFELD-GRÜNHUT-GÜNZBURG-WESSELS-TODROS-SPIRA-WIENER-GRATZ-OBERLÄNDER-MORAWETZ-FRIEDMANN-KLIMESCH-ROHEL....

Adler Family Genealogy

April 2011 - Joined GENI - Please Join our "Geni Family Group" - and Help Us Migrate Your Relatives :)

*most information already added on GENI -- Info. also provided by Aaron Friedman below, Ella (nee Brown) Schiller below, Posamentir-Stein genealogy site -- Last update: February 21, 2011

Tachov WW-1 memorialJoachim ADLER + (?)  *The Adler family can be found in the book "Die Geschichte der Juden in Tachau" by Josef Schön, as well as Hugo Gold - Bohemia Tachau pdf

H. Gold-Tachau .pdf "German.. Mit dem Gubernialerlasse vom 2. März 1820 fiel auch dieses an den Ursprungseigentümer Josef Steinhauser, beschworenen Wundarzt in Tachau, zurück. Alle seine Bemühungen hatten nur den Erfolg, daß ihm ge stattet wurde, die Baukostensumme im Betrage von 8800 Gulden als Fordrung zu seinen Gunsten auf das Haus einverleiben zu lassen. Erst seinem Sohne, Dr. Josef Vinzenz Schweizer, der wegen einer beabsichtigten Karriere als Militärarzt zum Katholizismus übergetreten war — konnte dieses Haus — nach dem er in Tachau die Bürgerschaft erworben hatte — auf seinen Namen überschreiben lassen. Diesem Dr. Schweizer gelang es einen kaiserlichen Gnadenakt zu erwirken, wodurch auf Grund einer allerhöchsten Entschließung vom 26. April 1843 der Frau Therese Geliert, geb. Schweizer, Schwester des Dr. Josef Vinzenz Schweizer, gestattet ward, das Haus CNr. 125 käuflich zu erwerben und das Eigentumsrecht zu ihren Gunsten einverleiben zu lassen. Dieses wurde am 8. Feber 1844 durchgeführt. Grundbuch Stadt Tachau, Lit. H, Fol. 175. 21) Dieses Manuskript, das sich als einziges von Rabbi Nachům erhalten hat, wurde von einem Rabbiner dem anderen in Tachau überliefert, bis es der hier verstorbene Rabbiner Dr. M. Wohl dem Herrn Professor Dr. S. H. Lieben, Prag, zum Geschenke gemacht hat. Näheres über Rabbi Nachům Sofer: Geschichte der Juden in Tachau. ..26) Die erbgesessenen jüdischen Familien in Tachau waren: Adler, Steiner, Bloch, Stern, Blaustern, Engl, Heller und Nadler. Die Familie Stern teilte sich schon um 1770 in Stern und Blau stern, aus der Familie Nadler ging die Familie Österreicher her vor, aus einer Familie Bloch die Familie Glauber. Letztere ist im Mannesstamme ausgestorben. Die heute hier lebende Familie Glauber stammt aus Langendersflas. Die Familie Blaustern und Nadler ist ausgestorben, die Familien Heller, Engl und Stern sind ganz ausgewandert, letztere zwei zum großen Teile nach Amerika. Die nach Amerika ausgewanderten Familien haben ihre Heimat nicht vergessen, so oft sich einem oder dem anderen die Möglichkeit bietet, besuchen sie die Heimat, sie gedenken ihrer oft bei Abfassung ihres letzten Willens, so hat erst vor kurzem Josef Auer, geb. am 2. September 1876, gest. St. Louis U. S. A. am 30. Oktober 1928, seiner Heimatsgemeinde geden kend, der Kultusgemeinde Tachau ein Legat von 500 Dollar vermacht. ..30) Die Besitzer der Judeuhäuser waren: Nr. 511 die Schornsteinschen Erben, 512 Nathan Stern, 513 Emanuel Stern, 514 Lotti Hamburger, Babette Stern, Therese Stern, Sophie Löwith, 515 Heinrich Adler, 516 Kultusgemeinde, 517 Anna Rothschild und Kultusgemeinde, 518 Kultusgemeinde, 519 Löwy, 520 Kultusgemeinde. 521 Platzer. 522 stand nicht in der Feuerlinie und blieb vom Feuer verschont, dafür brannte H. Nr. 104 nieder, welches wohl kein Judenhaus, jedoch im Besitze eines Juden ist. In der Geschichte der Juden in Tachau von Josef Schön, jüdischer Buch und Kunstverlag, Brunn, ist der alte, ebenso wie der neue Tempel, ganz ausführlich beschrieben.

Home | Names | Stories | Pictures | Toolbox | Peter's Page | Famous Relatives on Geni | Guestbook | Site map

Contact: Peter Rohel, 42 Cardigan Rd., Toronto, ON, Canada M8Z-2W2 | Copyright: © 2004-2012