Search billions of records on Ancestry.com
   

Borzyszkowy


(Borzyskowo)


There was already the parish of Borzyskowo before 1352. The church burned down
completely on May 17, 1721 and was rebuilt from 1721-1722. It is built from massive
timbers cut down whole. Many people say this is the most beautiful wood church of the
whole area. Unfortunately the shingle roof is in poor condition. When it rains, many
of the benches inside are wet. Contributed by Gerhard von Pazatka-Lipinski 1995.

Die Pfarrgemeinde Borzyskowo gab es schon vor 1352. Das Bild zeigt die Kirche.
Am 17. Mai 1721 ist die Kirche vollstaendig abgebrannt. Sie wurde wieder aufgebaut
in den Jahren 1721/1722. Sie ist ganz aus massivem Holz gebaut. Man nennt die
Bauweise "Schurholzbau". Viele Menschen sagen, dass es die schoenste Holzkirche der
ganzen Gegend ist. Leider ist das Kirchendach aus Holzschindeln nicht mehr dicht
und der Regen schadet dem ganzen Gabaeude. Wenn es regnet sind viele Baenke nass.
Foto von Gerhard von Pazatka-Lipinski. 1995



This is the side altar in the church of Borzyszkowy.
Possibly, the man pictured donated this altar. In
the cover over the pulpit is the coat of arms of
several noble families. Contributed by Gerhard von
Pazatka-Lipinski. 1995

Das ist der Seitenaltar in der Kirche von Borzyszkowy.
Zu beachten ist, dass oben in diesem Altar das Bilnis
eines Mannes zu sehen ist. Vielleicht ist es das Bild
des Mannes, der diesen Altar Gestiftet hat. Im Schall-
deckel ueber der Kanzel sind die Wappen von vier adligen
Familien angebracht, die in Borzyszkowo gelebt haben.
Foto von Gerhard von Pazatka-Lipinski. 1995



The interior of the church of Borzyszkowy. The wood
walls are unpainted. The white main altar is in the
Baroque style. On the beam, "OTO MATKA TWOJA," is,
"Here is your mother." Contributed by Gerhard von
Pazatka-Lipinski 1995.

So sieht die Kirche von Borzyszkowo von innen aus. Von den
ungestrichenen Holzwaenden hebt sich der weiße Hauptaltar
ist im Barockstil deutlich ab. Auf dem Balken, der die Decke
traegt steht OTO MATKA TWOJA - das heisst ungefaehr HIER IST
DEINE MUTTER. Foto von Gerhard von Pazatka-Lipinski 1995.



The Cemetery. Photo of Constantin Glisczynski. 2000.

Der Friedhof. Foto von Constantin Glisczynski. 2000.



Photos by Paul Sternberg 2004.

Fotos bei Paul Sternberg 2004.















































Photos by Linda Roberts 2006.

Fotos bei Linda Roberts 2006.