Search billions of records on Ancestry.com
   

Genealogie und Geschichte

im Großraum Aachen und Limburg (Deutschland, Niederlande und Belgien)
 



 Home | Genealogie | "Altbestände" | Geschichte | Online-Bibliothek | Was ist neu? | Linkliste | Impressum   


   
 
GENEALOGIE: 
- ASZENDENZEN
- Deszendenz von:
- INDEX Familienblätter
- Familien-Namensvorkommen:
- genealogische "Fixsterne":
Berufe:
 
 

Familienblatt von:

Franz Michael SCHOR

 

Gertrud FUSCH

Eltern:


 

 

Eltern:

Konrad FUSCH & Agnes KEUTMAN(N)
 

geboren / getauft:

* ca. 1745 in Jülich vermutl.
~  
 

 

geboren / getauft:


~ 21.05.1746  in Aldenhoven 
 

Tod:

+ vor 1799 in Aldenhoven vermutl.
 

  Tod:

+ zwischen 1799 und 1812 in Aldenhoven vermutl. 
 

 

Heirat kirchlich:

Ort/Kirche/Urkunde: Aldenhoven, St. Martin [VK Aldenhoven]
Datum: 21.10.1770
Trauzeugen: Mathias CORNELIUS, Johannes HILLENBERG

 

Kinder dieser Ehe:

  1. Anna Maria Elisabeth SCHOR
        Taufe: 08.12.1770 in Aldenhoven, St. Martin [VK Aldenhoven]
        Paten: Lambert GALL, Anna Maria NELLIS
        gestorben: 13.04.1790 in Aldenhoven [VK Aldenhoven]
        
  2. Maria Josepha SCHOR
        Taufe: 30.11.1772 in Aldenhoven, St. Martin [VK Aldenhoven]
        Paten: Mathias CORNELIUS, Maria Barbara SCHORS
        gestorben: 
        Bemerkung:
        Der Taufpate und Trauzeuge (sh. oben) Mathias CORNELIUS ist mit Maria Josepha FUSCH verehelicht [VK Aldenhoven: 11.09.1770]. Sein Trauzeuge war Michael SCHOR. Mathias CORNELIUS wird bei seiner Trauung als "miles palatinus aus Dusemont" bezeichnet.
        
  3. Maria Petronella SCHOR
        Taufe: 30.11.1772 in Aldenhoven, St. Martin [VK Aldenhoven]
        Paten: Christian NELLIS, Petronella KÖNIGSTEIN
        [Familie]
        Bemerkung:
        Anna Petronella SCHOR ist am 22.09.1792 Taufpatin bei Anna Petronella VON DER RUHREN (Eltern: Johannes Michael & Helena FUCHS) [VK Aldenhoven]
        
  4. Maria Agnes SCHOOR
        Taufe: 01.03.1775 in Jülich, St. [IGI]
        Paten:  
        gestorben:
        Bemerkung:
        Maria Agnes ist am 16.08.1792 Trauzeugin bei der Hochzeit von dem Witwer Wilhelm FUCHS & Michaela LÖVENICH. [VK Aldenhoven]

 

weitere Familiendaten:

Zwischen 1772 und 1775 ist Michael SCHOR vermutlich wieder nach Jülich gezogen, vielleicht um dort sein Erbe anzutreten. Die Tochter Maria Agnes wird in Jülich geboren. 1792 ist diese Maria Agnes SCHOR Trauzeugin in Aldenhoven; vielleicht ein Indiz dafür, dass die Familie (nach dem Tod des Michael SCHOR?) wieder nach Aldenhoven zurückgekehrt ist.

In der Bevölkerungsliste von 1799 lebt die Witwe Gertrud FUSCH im Hause ihres Schwiegersohns (zitiert nach W. Dovern):

Haus Nr 48:
  • Peter ENGELENDER, 24 Jahre, Schuster, 1 Kind unter 12 Jahren
  • Petronella SCHORN, 30 Jahre, Ehefrau
  • Gertrud FUSCH, 52 Jahre, Wittib

Im Jahr 1812 ist auch sie nicht mehr nachgewiesen. Die beiden anderen Töchter (Maria Josepha und Maria Agnes) sind sowohl 1799 als auch 1812 in Aldenhoven nicht nachgewiesen.

Spurensuche:

Mir ist bislang nur ein einziger früher Beleg für das Vorkommen des SCHORN in Aldenhoven bekannt:

                   Amt   : Aldenhoven, rk, St. Martin                     
               Urk.  : 1734-03-25                                     
               ~Datum: 25.03.1734                                     
               Kd    : Sondermans, Maria Sibylla, f, rk, ~25.03.1734  
                       Aldenhoven                                     
               V d Kd: Sondermans, Bernhard, m, rk                    
               M d Kd: Quaden, Katharina, f, rk                       
               Paten : Quaden, Johannes Peter, m,                     
                       Schorn, Sibylla, f,                            

Das Familienblatt gehört

 


Quellen und Quellenbearbeitungen:

  1. bisher unveröffentlichte Verkartung der KB Aldenhoven, St. Martin, erstellt von Herrn Peusquens, Daten für die Veröffentlichung auf der nächsten CD der WGfF erfasst, aufbereitet und mitgeteilt durch Rosemarie Plücken
  2. Bevölkerungsliste Aldenhoven aus dem Jahr 1799 in der Bearbeitung von: 
    Willi Dovern / Günter Bers, Aldenhoven im Jahre 1799 - Bevölkerungsstruktur und soziale Verfaßtheit einer rheinischen Kleinstadt in französischer Zeit, in der Reihe: Forum Jülicher Geschichte, Band 19, 1997.
  3. Bevölkerungsliste Aldenhoven aus dem Jahr 1812 in der Bearbeitung von: 
    Willi Dovern, Der Bevölkerungsstand und die Bevölkerungsbewegung in der Bürgermeisterei Aldenhoven im Jahre 1812, in der Reihe: Forum Jülicher Geschichte, Heft 5, 1992.
 

Bearbeitungsstand vom: 21.11.2004

 


© Marie-Luise Carl 2002 - 2010
Winckelmannstr. 13
40699 Erkrath
MLCarl@gmx.de