Search billions of records on Ancestry.com
   

Genealogie und Geschichte

im Großraum Aachen und Limburg (Deutschland, Niederlande und Belgien)
 



 Home | Genealogie | "Altbestände" | Geschichte | Online-Bibliothek | Was ist neu? | Linkliste | Impressum   


   
 
GENEALOGIE: 
- ASZENDENZEN
- Deszendenz von:
- INDEX Familienblätter
- Familien-Namensvorkommen:
- genealogische "Fixsterne":
Berufe:
 
 

Familienblatt von:

Franz Jacob SALZBURG

 

Maria Josepha JUNGGEBURTH

Eltern:

Johann Anton SALZBURG & Maria Agnes KROTT
 

 

Eltern:

Werner JUNGGEBURTH & Maria Catharina ULRICHS

geboren / getauft:

* 12.04.1829 um 22:30 Uhr in Aachen, Wirigsbongard Nro. 1252 L. A
~ 13.04.1829 in Aachen, St. Adalbert (KB S. 115, Nr. 13)
 

 

geboren / getauft:

* 14.06.1825 um 04:00 Uhr in Roedingen (lt. Familienbuch: 14.07.1825 zu Rödingen)

 

Wohnort(e) chronologisch bis zur Heirat:
(sh. Eltern)
1852 in Rollef, Gemeinde Brand
 

 

Wohnort(e) chronologisch bis zur Heirat:
(sh. Eltern)
1852 in Aachen
 

Beruf(e):

Schreiner (1852-1861) 
Schreinermeister (1866)

  Beruf(e):

Dienstmagd (1852), lt. Aufgebot in Brand aber "ohne Gewerb"

Unterschrift:

Unterschrift:

 

Tod:

+ zwischen 1887 und 1893 in Aachen

  Tod:

+ zw. 1893 und 1907 in Aachen

Heirat standesamtlich:

Ort/Standesamt/Urkunde: Aachen, 0232/1852
Datum: 19.06.1852
Trauzeugen: 
Adolph MENNEKEN, 26 Jahre, Tuchpresser, wohnhaft zu Aachen, nicht verwandt
Nicolas PAULSEN, 38 Jahre, Schuster, wohnhaft zu Aachen, nicht verwandt
Martin BURGERHAUSEN, 55 Jahre, Feinspinner, wohnhaft zu Aachen, nicht verwandt
Franz BÜNDGENS, 49 Jahre, Gärtner, wohnhaft zu Aachen, nicht verwandt
Unterschriften:
F. Jacob Salzburg, Wernerus Junggeburth, Adolph Menneken, Franz Bündgens [Rest nicht mitkopiert]
Nicht schreiben können die neue Ehefrau, deren Mutter und der dritte Zeuge.
Sonstiges:
"Sämtliche Komparanten haben auch noch eidlich erklärt, daß ihnen der Sterb= und letzte Aufenthalts Ort der GroßEltern der neuen Ehegatten gänzlich unbekannt sei. Die neuen Eheleute haben auch noch zu erkennen gegeben, daß sie miteinander ein Kind gezeugt hätten, eingeschrieben in den GeburtsRegistern der Bürgermeisterei Roedingen, am zehnten April achtzehnhunderteinundfünfzig unter dem Namen Maria Francisca JUNGGEBURT, welches Kind sie hiermit als ihre rechtmäßige Tochter anerkennen und legitimieren."

Aufgebote:
in Aachen und Brand am 30.05.1852 und 06.06.1852
BRAND:
Der unterzeichnete Carl Kuck Bürgermeister als Beamter des Personenstandes bescheinigt hiermit, daß das gegenseitige Eheversprechen zwischen dem zu Rollef Gemeinde Brand wohnenden Franz Jacob SALZBOURG Schreiner großjähriger Sohn von Anton SALZBOURG Mühlenmacher und Maria Agnes KROTT ohne Gewerb beide zu Rollef verstorben, und zwischen Maria Josepha JUNGGEBURT ohne Gewerb, zu Aachen wohnhaft, großjährige Tochter von Werner JUNGGEBURT und Catharina ULRICH, Ackerleute zu Roedingen wohnhaft, zwei aufeinander folgende Sonntage nemlich am dreißigsten Mai und am sechsten Juni dieses Jahres in gesetzlicher Art verkündet und angeheftet gewesen seyen, und hier gegen dies Ehe=versprechen keine Einwendungen gemacht worden sind.

Brand den 9ten Juni 1852

C: Kuck

Heirat kirchlich:

Ort/Kirche/Urkunde: Aachen, 
Datum: 20.06.1852 [vermutlich, da dieses Datum im Familienbuch steht.]
Trauzeugen: 

Kinder dieser Ehe:

  1. Maria Francisca JUNGGEBURTH / SALZBURG
        Geburt: 10.04.1851 in Roedingen [Belegakte zur Heirat der Eltern] 
        Eltern:
        
        
        Zeugen:
        
        
        Bemerkungen:
        
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        Bemerkung:
        Dieses Kind wird im "Familienbuch" mit dem Geburtsdatum 09.04.1855 geführt. Vielleicht wollten die Eltern dem Kind vorenthalten, dass es vorehelich war. Jedenfalls ist unter dem Datum 09.04.1855 in Aachen keine Maria Franziska SALZBURG eingetragen.
        
  2. Catharina/Katharina SALBURG
        Geburt:
        09.03.1853 um 15:00 Uhr in Aachen, Pontstraße 749 B [AC 349 vom 10.03.1853] 
        Eltern:
        Franz Jacob SALZBURG, 24 Jahre, Schreiner, wohnhaft zu Aachen
        Maria Josepha geb. JUNGGEBURT
        Zeugen:
        Wilhelm LAMMERTZ, 26 Jahre, ????, wohnhaft zu Aachen
        Nicolas Joseph PRÖMPER, 31 Jahre, Handelsmann, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkung: 
        die Urkunde wird von allen unterschrieben
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 17.04.1869 [lt. Familienbuch]
        
  3. Hubertina SALZBURG
        Geburt: 
        28.09.1854 um 9:30 Uhr in Aachen, Bendelstraße 919 B [AC 1516 vom 28.09.1854] 
        Eltern:
        Franz Jacob SALZBURG, 25 Jahre, Schreiner, wohnhaft zu Aachen
        Maria Josepha geb. JUNGGEBURTH
        Zeugen:
        Cornel CORBAN, 58 Jahre, Sackträger, wohnhaft zu Aachen
        Peter Joseph SCHNARR, 21 Jahre, Sackträger, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkung:
        nur der Vater unterschreibt, die Zeugen sind beide "schreibend unerfahren"
        Taufe: "getauft in St. Paul" [lt. Familienbuch]
        Paten:
        gestorben: 
        
  4. Johann SALZBURG
        Geburt: 24.01.1856 in Aachen [IGI] 
        Eltern:
        
        
        Zeugen:
        
        
        Bemerkungen:
        
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        
  5. Joseph SALZBURG
        Geburt: 
        22.03.1857 um 12:45 Uhr in Aachen, Peterstraße 484 A [AC 485 vom 23.03.1857] 
        Eltern:
        Franz Jacob SALZBURG, 28 Jahre, Schreiner, wohnhaft zu Aachen
        Maria Josepha geb. JUNGGEBURT
        Zeugen:
        Peter Joseph SCHNARR, 33 Jahre [! ist 1854 21 Jahre alt !], Marktkehrer, wohnhaft zu Aachen
        Jacob MÜNSTER, 33 Jahre, Dachdecker, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkung:
        nur der Vater unterschreibt, die Zeugen sind beide "schreibend unerfahren"
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        
  6. Christian Hubert SALZBURG
        Geburt: 27.03.1859 um 8:00 Uhr in Aachen, Bergstraße 4 [AC 545 v. 27.03.1859] 
        Eltern:
        Franz Jacob SALZBURG, 30 Jahre, Schreiner, wohnhaft zu Aachen
        Maria Josepha geb. JUNGGEBURT
        Zeugen:
        Nicolas WEILER, 26 Jahre, Bäcker, wohnhaft zu Aachen
        Christian BAUM, 40 Jahre, Pliestermeister, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkungen:
        Die Urkunde wird von allen unterschrieben
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        
  7. Hubert Theodor SALZBURG
        Geburt: 
        02.02.1861 um 14:00 Uhr in Aachen, Peterkirchhof, Nr. 4 [AC 198/1861 vom 02.02.1861] 
        Eltern:
        Franz Jacob SALZBURG, 32 Jahre, Schreiner, wohnhaft zu Aachen
        Maria Josepha geb. JUNGGEBURT
        Zeugen:
        Herman ZIPRATH, 29 Jahre, Tagelöhner, wohnhaft zu Aachen
        Joseph KREUTZER, 23 Jahre, Sackträger, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkungen:
        Der Vater unterschreibt, die Zeugen sind "schreibend unerfahren"
        Taufe: 
        "getauft in St. Peter" [lt. Familienbuch]
        Paten:
        
        gestorben: 
        
  8. Hubertina Gertrud SALZBURG
        Geburt: 12.02.1863 in Aachen [IGI] 
        Eltern:
        
        
        Zeugen:
        
        
        Bemerkungen:
        
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        
  9. Hubertina Margaretha SALZBURG
        Geburt: 31.12.1864 in Aachen [IGI] 
        Eltern:
        
        
        Zeugen:
        
        
        Bemerkungen:
        
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        
  10. Hubertina Josephina SALZBURG
        Geburt: 
        01.08.1866 um 11:30 Uhr in Aachen, Peterskirchhof 4 [AC 1452/1866 vom 01.08.1866] 
        Eltern:
        
        
        Zeugen:
        Carl QUADE,  58 Jahre, Polizeiagent, wohnhaft zu Aachen
        Caspar DORTÜ, 42 Jahre, Tapetenarbeiter, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkung:
        Die Urkunde wird von allen unterschrieben
        Taufe: 
        "getauft in St. Peter" [lt Familienbuch]
        Paten:
        [Familie]
        
  11. Hubert Joseph Jacob SALZBURG
        Geburt: 
        25.04.1868 um 23:30 Uhr abends in Aachen, Peterskirchhof Nr. 3 [AC 946/1868 vom 25.04.1868] 
        Eltern:
        Franz Joseph SALZBURG, 39 Jahre, Schreinermeister, wohnhaft zu Aachen
        Maria Josepha geb. JUNGGEBURT
        Zeugen:
        Adolph HENNEKEN, Tuchpressermeister, wohnhaft zu Aachen
        Joseph SALZBURG, 24 Jahre, Maschinenwärter, wohnhaft zu Aachen
        Bemerkungen:
        Die Urkunde wird von allen unterschrieben.
        Taufe: [Urkunde]
        Paten:
        gestorben: 
        

Wohnorte:

1853: Aachen, Pontstraße 769 B
1854: Aachen, Bendelstraße 919 B
1855: Aachen, Pontstraße 749 B
1856: Aachen, 
1857: Aachen, Peterstraße 484 A
1859: Aachen, Bergstraße 4
1861: Aachen, Peterskirchhof 4
1863: Aachen, 
1864: Aachen, 
1866: Aachen, Peterskirchhof 4
1868: Aachen, Peterskirchhof 3
1883: Aachen, Peterskirchhof 3 - 4
1887: Aachen, Peterskirchhof 3 - 4 (Bau= und Möbelschreinerei und Sargmagazin)
1893: Aachen, Peterstraße 60 (Ww. Jac. Jos. gb. Junggeburth)

weitere Familiendaten:

Der Peterskirchhof 3 - 4 gehört 1883 der Kirche St. Peter. Außer der Familie SALZBURG ist dort die Mädchenschule von St. Peter eingetragen. 1887 ist unter der Hausnummer 1 - 3 der Garten von der Schule St. Peter eingetragen, unter Nr. 4 als Eigentümer die Stadt Aachen, als Bewohner "SALZBURG, Sargmagazin" und "Mädchenschule von St. Peter". 
1893 wohnt die Ww. Jac. Jos. gb. JUNGGEBURTH auf der Peterstraße 60. Der Eigentümer dieses Hauses ist "Marzorati, [Porzellan und Crystallwaarenhdlg., Peterstraße] 51", die Verwaltung des Hauses obliegt "Salzburg, Schreinerei und Sargmagazin". Es scheint also so, als ob die Witwe das Geschäft weitergeführt hat.
1907 ist auch die Witwe SALZBURG gb. JUNGGEBURTH nicht mehr im Aachener Adressbuch eingetragen.

 

Das Familienblatt gehört

 


Quellen:

  1. Geburtsurkunde des Franz Jacob SALZBURG 
  2. CD 4 der WGfF wg. Taufe Franz Jacob SALZBURG
  3. Auszug aus dem Taufregister Roedingen vom 14.06.1852 betr. Geburtsurkunde der Maria Josepha JUNGGEBURTH
  4. Heiratsurkunde SALZBURG & JUNGGEBURTH
  5. Belege zur Heiratsurkunde SALZBURG & JUNGGEBURTH
  6. "Familienbuch von Eltern und Kinder" (SALZBURG & JUNGGEBURTH)
  7. Geburtsurkunden der Kinder wie vorhanden im PSA Brühl
  8. Adressbücher von Aachen 1855, 1868, 1883, 1887, 1893, 1907.

 

Bearbeitungsstand vom: 07.03.2005

 


© Marie-Luise Carl 2002 - 2010
Winckelmannstr. 13
40699 Erkrath
MLCarl@gmx.de