Search billions of records on Ancestry.com
   

 

                                    

Soldiers and Civilians killed during WW II

Missing Soldiers

 

Soldiers and Civilians killed during WWII

Surname

Nachname

Given name

Vorname

Occupation


Beruf

Age

Alter

Date of death  dd/mm/yy

Todestag TT/MM/JJ

Place of death / Notes

Sterbeort / Anmerkungen

           
BECKER Berthold Lehrer 23 25.7.1942 bei Bataisk/Rostow
BECKER Gustav Bäcker 33 3.12.1944 bei Bindernheim/Oberelsaß
BECKER Josef   31 8.4.1945 Königsberg
BECKER Mathäus Josef   29 22.8.1942 vor Stalingrad
BÖLL Emil Bierbrauer 30 Anfang Mai 1945 bei Schillersdorf im Hultschiner Ländchen/Luxemburg gefallen
BOLLWEBER Anton Arbeiter 34 22.9.1944 im Gefangenenlazarett Stalino and Ruhr und Wassersucht gestorben
BOLLWEBER Gustav Maurer 32 11.11.1942 verheiratet in Ottersdorf; gestorben im Kaukasus
BOLLWEBER Gustav Blechner 18 24.12.1944 bei Kalkesbach Echternach/Luxemburg
BOLLWEBER Otto Blechner 20 10.6.1942 bei Charkow/Ukraine
BOOS Alois Kaufmann in Stuttgart 32 23.6.1944 bei Ostrow/Borki-Rußland
BOOS Emil Schreiner in Sindelfingen 36 13.7.1943 auf Sizilien
           
DEIßIG Karl Arbeiter 30 10.10.1942 gestorben auf dem Hauptverbandsplatz bei Nowo Dimitriewska am Fuß des Kaukasus
           
FETTIG Alfred Hauptwachtmeister in Bamberg 28 14.6.1941 verunglückt in Osiec/Jugoslawien
FETTIG Alfred Kaufmann 19 18.11.1943 nach Verwundung, im Lazarett zu Loslau/Oberschlesien gestorben, in Steinmauern beerdigt
FETTIG Josef Arbeiter 20 18.3.1944 bei Rozyze/Luck, Rußland
FETTIG Josef Murgvorarbeiter 53 26.3.1945 Zivilperson, gestorben in Plittersdorf, durch Beschuß eines Tieffliegers
FETTIG Justin Landwirt 30 26.10.1942 gestorben auf dem Hauptverbandsplatz Gorodischtsche vor Stalingrad
FETTIG Lorenz Schreiner 32 4.2.1943 in Rußland
FETTIG Otto   39 4.12.1944 gefallen im Elsaß [Bei der Erfassung der Kriegsgefallenen der Jahre 1939 bis 45 nachgemeldet.]
FETTIG Robert Schreiner 31 6.5.1943 am Kubanbrückenkopf
FETTIG Stefan Maurer 37 21.1.1945 gefallen bei Waldfeucht im Bezirk Aachen
FETTIG Stefan Hilfsarbeiter 21 8.7.1944 bei Cavigny/Frankreich
FETTIG Wilhelm Schneider in Rastatt   3.2.1942 als Sanitätssoldat auf dem Hauptverbandsplatz Cholm/Ilmensee
FIEDLER Otto Spezialarbeiter   13.5.1942 als Matrose auf dem Torpedoboot Iltis nach einem Seegefecht im Kanal
FRAß Anton Landwirt 20 31.8.1944 bei Amiens gefallen
FRAß Josef Arbeiter 39 8.8.1943 in Sporoshje
           
GAILFUß Franz Schreiner 20 18.6.1944 in Skutari/Üsküdari - Stadtteil von Istanbul am asiat. Ufer des Bosporus, war Matrose, nach einem Badunfall/Rückgratverletzung 
GANZ Albert Arbeiter 23 23.4.1945 bei San Marino, westl. Ferrara/Italien
GÖPPERT Kurt     13.9.1944 in Warschau, Sani-Uffz
GÖTTE, she. unten bei Chr. Jung          
GÖTZ Albert Kaminfeger in Bühl/Waldshut 30 5.1.1943 bei Welikije Luki/Russland
GÖTZ Alfred Schneider 39 3.9.1944 in Frankreich
GÖTZ Franz Maurer 35 21.6.1942 bei Woltschansk/Charkow
GÖTZ Hubert Blechner 22 6.7.1943 bei Bjelgorod/Rußland
GÖTZ Joachim Bierbrauer 28 21.8.1941 beim Überschreiten der finnischen Grenze am Berg Nenäpalo
GÖTZ Johann Glaser 34 15.7.1944 in Polen
GÖTZ Karl   21 4.5.1941 während einer Übung in der Seine bei Paris ertrunken, beerdigt in Paris-Ivry
GÖTZ Otto Maler 45 14.6.1941 in Slanic/Rumänien an einer Darmkrankheit gestorben
GRÜNBACHER Karl   25 7.1.1942 bei Possadinski/Rußland
GRÜNBACHER Ludwig   33 14.1.1943 vereheiratet in Elchesheim; gestorben bei Welikije Luki/Rußland
GRÜNBACHER Titus Schüler 19 26.8.1945 als Soldat im französischen Kriegsgefangenenlager Auxonne an Unterernährung gestorben
           
GRÜNBACHER Vinzenz Landwirt 80 7.9.1939 in Nürtingen während der Evakuierung gestorben
GRÜNBACHER Vinzenz   48 26.2.1914 in russischer Gefangenschaft gestorben
GRÜNBACHER Wendelin Schneider 20 2.10.1944 westlich Wiasma/Rußland
GRÜNBACHER Wilhelm Landwirt 26 5.8.1942 bei Wenzy/Rußland
GRÜNBACHER Willi Blechner 20 10.4.1945 als Soldat bei Bernbach/Moosbrunn, in Steinmauern beerdigt
           
HATZ Adolf Bäcker 23 26.7.1941 bei Ladihinski am Bug/Uman
HATZ Karl Gärtner 35 3.9.1942 bei Mogilev/Rußland
HATZ Nikolaus Bäcker 35 16.12.1944 verheiratet in Öflingen, gestorben bei Dragow-Niekamenicze im Osten
HECK Dionys Korbmacher 31 15.1.1944 in russischer Gefangenschaft gestorben
           
JUNG Anton Blechner 21 17.12.1941 am Fluß Oka, südwestlich von Moskau
JUNG August Landwirt 32 8.11.1943 bei Schariki/Rußland
JUNG August Metzger 28 12.2.1942 bei Smolensk
JUNG Christine und Tochter

Gertrud Götte, geb. Jung

 

 

 

 

48

 

20

5.4.19.. Zivilpersonen, nach schwerer Bombardierung der Kirche gestorben
JUNG Hans Blechner 19 März 1945 in russischer Kriegsgefangenschaft im Lager Roja bei Stalino/Donez an der Ruhr gestorben
JUNG Hermann Schreiner 19 30.8.1944 in Epernay/Frankreich
JUNG Josef Landwirt 39 März 1945 in Balga/Ostpreußen
JUNG Karl Mechaniker 19 23.3.1945 im russischen Kriegsgefangenenlager Stalino, an Ruhr gestorben
JUNG Rudolf Arbeiter 48 12.1.1948 in Havlickuv Brod/Polen
JUNG Wilhelm Arbeiter 44 23.2.1945 im Lager Kistim/Ural/Rußland an Hungertyphus gestorben
JUNG Wilhelm und Karoline   53

44

22.3.1945 Zivilpersonen, gestorben vor ihrem Haus, als sie mit ihrem landwirtschaftlichen Arbeiter Johann Mansk, 46 J., aus Patriciach, vom Feld heimkehrten. 
           
           
KARLE Emil Arbeiter 36 21.12.1943 bei Buda-Orlewejkaza/Kiew
KÖLMEL Albert Landwirt 27 28.2.1944 schwer verwundet gestorben, beerdigt in Alexanderstadt/Nikolajewo/Rußland
KÖLMEL Amalie   60 17.12.1939 ledig, gestorben in Zwiefalten während der Evakuierung
           
KÖLMEL August Maurer 75 24.4.1940 in Legau/Memmingen während der Evakuierung
KÖLMEL Erwin Arbeiter und Blumenwirt 32 Mai 1945 in einem Kriegsgefangenenlager bei Auschwitz gestorben
KÖLMEL Josef Hilfsarbeiter 26 18.10.1942 gestorben auf dem Hauptverbandsplatz Gorodischtsche vor Stalingrad
KÖLMEL Karl Kraftfahrer 29 7.8.1944 nach Verwundung im Reserve-Lazarett I in Posen gestorben
KÖLMEL Leo Arbeiter 45 11.11.1945 in einem russischen Kriegsgefangenenlager an Unterernährung gestorben
KÖLMEL Wilhelm   32 22.9.1944 in Rußland
KÜHN Josef Bäcker 23 7.8.1944 an der Kanalküste/Frankreich
           
LANG August Arbeiter 51 22.9.1946 an Kriegsfolgen gestorben
LORENZ Josef   34 29.8.1943 bei Kostjucki
           
NOLD Alois Schmied 19 29.10.1942 gestorben im Feldlazarett bei Sowchose/Karpowka-Stalingrad
NOLD Hermann Werkzeugmacher 19 21.12.1944 bei Frauenburg/Ostpreußen
NOLD Franz Blechner 20 16.12.1944 bei Losheimergraben, Kreis Schleiden/Eifel
NOLD Franz   19 16.12.1944 gefallen bei Aachen [Bei der Erfassung der Kriegsgefallenen der Jahre 1939 bis 45 nachgemeldet.]
NOLD Hermann   19 21.12.1944 in Kurland [Bei der Erfassung der Kriegsgefallenen der Jahre 1939 bis 45 nachgemeldet.]
           
SCHNEPF Artur   29 7.11.1944 Rußland
SCHNEPF Otto Werkzeugmacher 21 3.9.1942 bei Woronesch/Rußland
SCHUSTER Emil Zimmermann 35 8.5.1944 bei Sewastopol
SCHUSTER Karl Maurer in Rastatt 44 19.7.1941 im Osten beim Vormarsch
SCHWARZ Emil Maurer 30 17.10.1944 verheiratet in Plittersdorf; verunglückte tödlich auf dem Truppenübungsplatz Münsingen
           
TREU Franz Wachtmeister in Amberg   2.10.1939 in Warschau tödlich verunglückt
TREU Karl Arbeiter 19 15.6.1941 gefallen in Rußland bei Orscha
           
UNSER Anton Finanzbeamter in Tauberbischofsheim 30 30.6.1941 gefallen bei Swiniuchy/Luck-Ukraine
           
VOLZ Leo Schneider 20 6.4.1943 bei Iwantschukowka bei Petrowskaja/Donez
VOLZ Robert Maschinenarbeiter 29 31.7.1941 in Rußland
           
WAGNER Karl Kaufmann 22 22.4.1943 nach schwerer Verwundung am Kubanbrückenkopf gestorben
WEIDENBACHER Josef Arbeiter 34 22.10.1943 bei Karatschewak/saporoshje/Rußland
           
WEILER Anton Glaser 34 25.9.1940 im Reservelazarett in Karlsruhe an Blutvergiftung gestorben
WEILER Donat Landwirt 77 18.9.1939 in Freudenstadt während der Evakuierung
WERLE Anton Lagerarbeiter 34 15.3.1940 im Lazarett in Karlsruhe gestorben
WERLE Herman Molkereiarbeiter 22 11.4.1942 nach Verwundung in Mawrine bei Stawaja Russa gestorben
WEßBECHER Adolf Hilfsarbeiter 21 30.8.1944 nach Verwundung im Lazarett in Königsberg/Ostpreußen gestorben
WEßBECHER August Arbeiter 43 27.3.1945 Zivilperson, in seinem Haus durch Granatsplitter tödlich verwundet
WETTEMANN Johannes   89   in Spraitbach bei Schwäbisch-Gmünd während der Evakuierung
WILD Joachim Arbeiter 23 19.11.1944  Lindenwirtssohn, in Frankreich bei Neuvemaisons gefallen
WILD Wilhelm   37 15.1.1948 an Kriegsfolgen gestorben
WIßLER Anton   29 4.7.1942 auf dem Hauptverbandsplatz bei Tschernjanka am Oskal/Rußland
           
ZIMPFER Wilhelm Landwirt 30 13.2.1942 bei Tregubowo/Tschudowo/Rußland
           
NN       25.3.1945 in Steinmauern, ein russischer Arbeiter

 

Missing soldiers

Surname

Nachname

Given nameVorname

 

Age

Alter

Missing since 

dd/mm/yy

 

Vermißt seit TT/MM/JJ

Country

Land

         
BECKER Alfons 20 25.1.1943 Rußland
BECKER Herbert 25 13.3.1944 Rußland
BOLLWEBER Alois 23 Juni 1944 Rußland
BOLLWEBER Karl 28 25.6.1944 Rußland
         
ENGLÄNDER Hugo 30 18.8.1944 Rußland
         
FORTENBACHER Rudolf 39 16.6.1944 Rumänien
FRANK Franz 24 24.6.1944 Rußland
FRAß Stefan 42 17.8.1944 Rumänien
         
GAILGUß Albert 25 25.7.1944 Rumänien
GÖTZ Anton 22 18.8.1944 Rumänien
GÖTZ Emil 32 28.12.1942 Rußland
GÖTZ Hermann 18 Juni 1944 Frankreich
GRÜNBACHER Alois 33 15.8.1944 Rumänien
GRÜNBACHER Joachim 20 13.8.1944 Rumänien
         
JUNG Franz 33 23.6.1944 Rußland
JUNG Josef 22 12.10.1944 Ostpreußen
         
KINZLER Anton 39 19.1.1943 Rußland
         
MUßHAFEN Gustav 18 27.10.1944 Rußland
         
NOLD Anton 33 13.8.1944 Rumänien
NOLD Gustav 30 Jan. 1934 Rußland
         
REIß Anton 41 18.1.1945 Rußland
ROBOK Ludwig 32 29.12.1941 Rußland
         
SCHMITT Emil 27 31.8.1944 Rußland
SCHMITT Max 35 20.8.1944 Rußland
SCHNEPF Willi 21 2.10.1941 Rußland
        Rußland
TREU Friedrich 35 10.3.1945 bei Leipzig
         
UNSER Adolf 28 11.12.1942 Rußland
UNSER Anton 33 16.1.1945 Ostpreußen
UNSER Julius 20 18.8.1943 Rußland
         
VOLZ Adolf 21 27.12.1942 Rußland
VOLZ Hermann 23 8.1.1943 Rußland
         
WERLE Alfred 34 18.1.1945 Rußland

Source/Quelle: Heimatbuch Steinmauern by Heinz Bischof
published here with permission of Heinz Bischof

 

 

                                         Kuppenheim    Steinmauern    Ötigheim  Stein am Kocher   Herbolzheim   Kochertürn

                                        Neckarsulm   Binswangen    Dahenfeld    Schefflenz     Surnames     Genealogies    Obits

                                      Pictures     Biographies    Sharing     Maps     Mailing lists    Guestbook    Chatroom 

                           Message board    Greeting Cards     Links     Site Map    Home     Email