Search billions of records on Ancestry.com
   

 

                                          

Beinamen / Soubriquets

 

Hock:

-s'Amors, nach Franz Amor Vogt, Wagner zu Stein 1809-1895.

-s'Andrese, nach Andreas Hock, geboren 1852 und seinem Sohn Franz Andreas, geboren 1882.

-s'Engels, nach Engelbert Hock, Feldrichter 1791-1869, der viermal verheiratet war.

-s'Oswalds, nach Oswald Hock, geboren 1874, Wagner in Stein.

-s'Glasers, nach Ludwig Hock, 1855-1928, Glaser in Stein.

-s'Wengnerts, nach Bastian Hock, geboren 1864, Wagner.

-s'Wagners, nach Amandus Hock, 1771-1829, Wagner, der seinen schönen Namen von seinem Paten, den Amtskeller Mundorff hatte.

-s'Grawegasse Hocks, nach Franz Josef Hock, geboren 1864 und in der Grabengasse wohnend.

 

Hohenreuther:

-s'Antons, nach Anton Hohenreuther, 1856-1903

-s'Engelbertese, nach Marzellus Engelbert Hohenreuther, geboren 1848 und seinem Sohn Engelbert, geboren 1886.

- s'Franzmichels, nach Franz Michael Hohenreuther, 1864-1938.

-s'Lindewirts, weil Franz Hohenreuther 1843 die Pauline Mall heiratete, eine Tochter des   Lindenwirts.

-s'Metzgers, weil Adolf Hohenreuther s'Metzgers Mariele heiratete, die Tocher des Metzgers Jakob Hilarius Mall. 

 

Horch:

-s'Kiefers, seit Michael Horch 1765-1845 waren die Horch Küfer.

-s'Kutschers, nach Josef und Rosina Horch um 1863 als Kutscher.

-s'Weißputzers, Thomas Horch, geboren 1849, Bürgermeister und sein Bruder Josef, geboren 1854 waren Weißputzer.

 

Jochim:

-s'Adolfe, nach Karl Adolf Jochim 1843-1913, Bauer in Stein.

-s'Karljochems, nach Karl Edmund Jochim 1788-1868, Maurer wie alle seine Nachkommen.

-s'Hutmachers, wie die vorstehenden nach dem Beruf ihrer Mutter.

-s'Lamberdese, nach Lambert Jochim, 1837-1909.

-s'Kunigundes, Karl Jochim 1835-1898 heiratete eine Kunigunde Weldler von Bettendorf.

-s'Valtins, nach Johann Valtin Jochim, geboren 1861, Maurer.

-s'Jochims Thomes, nach Franz Thomas Jochim 1830-1905, Maurer,

-s'Briefbote, nach Johann Josef Jochim 1817-1854 und Thomas Jochim, geboren 1894, beide Briefträger.

-s'Buchbinders, nach Karl Jochim, geboren 1860, Buchbinder.

-s'Bolezeidieners, nach Karl Anton Jochim, geboren 1882.

 

Krämer:

-s'Felixe, nach Felix Krämer 1846-1933, dem Vater des Zieglers Theodor Krämer, die deshalb auch s'Zichlers genannt wurden.

 

Kratzmüller:

-s'Banegraze, nach Pankraz Kratzmüller 1855-1932.

-s'Belle, nach Helena Isabell Mall, die 1857 den Franz Thomas Kratzmüller heiratete.

-s'Akzisers, nach Hermann Kratzmüller, geboren 1864, Kaufmann und Akziser (Steuereinnehmer).

 

Krieger:

-s'Kaspers, nach Kaspar Krieger 1833-1911, Urvater der Krieger.

-s'Ottos, nach Otto Theodor Krieger, geboren 1862.

 

Kuhn:

-s'Kuhne Schneiders, da schon Rochus Kuhn 1697 Weber und Schneider in Stein war, wie viele seiner Nachkommen.

 

Mall:

-s'Franzantons, nach Franz Anton Mall, geb. 1823, 1840 Schusterlehre, ging nach Amerika.

-s'Gregors, nach Johann Gregor Mall 1843-1905, der auch zu den Kleppergasse-Malls gehörte.

-s'Hanne, nach Johann (Valtin) Mall 1786-1864.

-s'Jousefles, nach Josef Andreas Mall, 1787-1865.

-s'Kaspers, nach Kaspar Mall, geb. 1651 und später Johann Kaspar Mall 1807-1877 und dessen Sohn Kaspar Eustachius, geb.1862.

-s'Lands, nach Landolin Mall 1840-1912.

-s'Ottmars, nach Pius Ottmar Mall 1848-1936.

-s'Oskars, nach Oskar, geboren 1880, Sohn des Vorherigen.

-s'Philipples, nach Philipp Mall 1767-1820, Totengräber.

-s'Valtins, nach Georg Valtin Mall, der zweimal heiratete und zwar 1736 und 1754 sowie JohannValtin Mall 1786-1864.

-s'Kühner Thamese, nach Bernhard Mall 1763-1815, verheiratet mit Maria Magdalena Kühner.

-s'Schiemers, nach Johann Philipp Mall 1797-1845, verheiratet mit Maria Appolonia Schiemer; und auch Franz Josef Mall 1836-1899 heiratete eine Viktoria Schiemer.

-s'Schiemers Valtin, war eigentlich Valtin Mall 1823-1886, der Sohn von Johann Philipp und Appolonia Mall.

-d'alt Bierbrauer, Thomas Mall 1753-1822 Biersieder auf dem Bierhäusle, aber auch sein Enkel Josef Jakob Mall 1844-1928 wie auch Gustav Lang 1852-1934 wurden so genannt, was zu Verwirrungen führte.

-s'Briefbotte, nach Johann Gottfried Mall 1826-1899.

-s'Gmoansrecheners, nach Franz Thomas Mall 1847-1913, er war Gemeinderechner, dessen Frau Karoline geb. Reis war die Namengeberin für s'Becke Amale unter dem Namen Trabold.

-s'Metzgers, nach Jakob Hilarius Mall 1842-1927 und seinen Nachkommen Frana Josef, August und Alois, alle Metzger.

-s'lange Schuhmachers, nach Augustin Mall 1838-1921, Schuster.

-s'Polka-Schusters, nach Franz Polykarp Mall 1838-1892, Schuhmacher und keineswegs besonderer Polkatänzer.

-s'Lindewerts, nach Josef Martin Mall 1790-1855, Biersieder und Wirt auf der Linde; seine Tochter Pauline gab den Namen s'Lindewerts an die Hohenreuther weiter.

-s'Sonnewerts, nach Hans Adam Mall III., 1792-1862, d'alt Sonnenwert.

-s’Bernbrunners, nach Josef Andreas Mall 1824-1860, dessen Frau Rosine geb. Lamminger vom Bernbrunner Hof stammte. Sie bewohnten das Haus neben der Friedhofskapelle (Mosthaf).

 -s'Kerchhofmalle, nach Johann Philipp Mall, s'Schiemers, der das Haus am Glanzbuckel beim Kirchhof baute und es seinem Verwandten Johann Franz Mall 1828-1860 übergab.  

-s'Kleppergasse Malls, nach Josef Gregor Mall 1843-1905, der in der Kleppergassse wohnte und auch s'Gregors genannt wurde.

 

Mosthaf:

 -s'Blasis, nach Blasius Andreas Mosthaf 1847-1915, der die Musiker-Tradition der Mosthafs begründete.  

-s'Thedors, nach Theodor Mosthaf, geboren 1859, dessen Sohn auch Theodor hieß.

 -s'Altwaldschütze, nach Thomas Mosthaf, geboren 1861, der von 1884 bis 1896 Waldhüter war.

-s'Botte, nach Franz Martin Mosthaf 1854-1919, der für das Schloß Botendienste machte.

-s'Frisörs, nach Franz Mosthaf, geboren 1897 und dessen Sohn Adolf, beide Frisör.

 

Müller:

-s'Adams, nach Adam Müller, Weißputzer wie seine Nachkommen.

-s'Hanneseppels, der aus Gelmersbach zugewanderte Vater des Josef Müller war verheiratet mit Johanna, geborene Vogt, daher d’Hanne ihr Seppel.

-s'Materns, nach Maternus Müller, 1791-1864, Schäfer zu Stein, dessen Sohn Heinrich 1840-1904 und Enkel Heinrich 1866-1938.

 

Neubeck:

-s'Anselme, nach Anselm Neubeck 1827-1893, Küfer.

-d'Akzisern, nach Maria Magdalena Neubeck, geborene Trabold, übernahm sie nach dem frühen Tod ihres Mannes dessen Amt.

-s'Polizeidieners, nach Theodor Neubeck, geboren 1889.

-s'Wengnerts, nach Josef Neubeck, geboren 1875, Wagner.

 

Reis:

-s’Reisebecke, seit Karl Victor Reis 1817-1890, der 1848 in Stein die Elisabeth Hock heiratete, gibt es inzwischen vier Generationen Bäcker Reis in Stein.

 

Rischert:

-s'Lammwerts, nach Josef Rischert 1858-1935, der in die Restaurateurs-Familie Ernst einheiratet.

-s'Müllers, nach Philipp Leonhard Rischert, geboren 1840, verheiratet mit Rosa Trabold; seine Nachkommen Eugen, geb.1868 und Albert hatten die Mühle bis gegen Kriegsende.

 

Ritter:

-s'Schuhmachers, nach Johann Ritter, geboren 1855. Seither sind die Ritters bis auf Adolf Ritter heute noch Schuhmacher.

-s'Stroßewarts, nach Josef Ritter, geboren 1896, Straßenwart.

 

Röser:

-s'August Adams, nach August Adam Röser, geboren 1885.

-s'Damians, nach Damianus Röser, der 1748 als Beisitzer im Streit um die Kochergrenze genannt wurde, aber auch später Damian Andreas Röser 1847-1930.

-s'Denise, nach Franz Dionis Röser, 1788-1854 und dessen Sohn gleichen Namens 1851-1918.

-s’Hannadams, nach Hanns Adam Röser 1675-1752, und Nachkommen gleichen Vornamens 1743-1776, sowie 1814-1880.

-s’Nazeles, nach Michael Ignaz Röser, 1798-1870.

-s'Wendelins, nach Franz Wendelin Röser, Maurer, geb. 1860.

-s'Altburchermoasters, nach Thomas Röser, geboren 1880, er war Bürgermeister 1855-1864.

 

Rückert:

-s'Lepolds, nach Leopold Rückert, Wagner, geboren 1890.

 

Schad:

-s'Kronewerts, seit Franz Thomas Schad 1745.

 

Schmelcher:

-s’Pauls, nach Paul Marzellus Schmelcher, 1839-1905

-s’Briefbotte, nach Karl Gregor Schmelcher, geboren 1861

-s'Banegraze, nach Pankraz Schmelcher, geb. 1884

 

Schnetz:

-s'Schütze, nach Josef Anton Schnetz, geb.1888, Waldschütz

 

Straub:

-d'Holzhändler, dies war Louis Straub, geboren 1884

-s’Glanzbuckel Straube, Josef Anton Straub baute 1880 dort

 

Schmitt:

-d'Schmittschmied, nach Ignaz Schmitt, der schon vor 1798 in Stein Schmied war, wie auch dessen Nachkommen August 1777-1845 und Gerhard

 

Trabold:

-s'Rupperts, nach Ruppert Trabold 1838-1883, der durch einen Unfall ums Leben kam.

-s'Becke, da Franz Isidor Trabold 1863-1932 mit Amalie Mall verheiratet war, deren Mutter Karoline eine Reis war

-s'Burchermoasters, weil Ludwig Trabold, geboren 1866 von 1928-1937 und sein Sohn Wilhelm bis 1972 Bürgermeister waren.

-s’Posts, nach Karl Wilhelm Trabold, geboren 1869, der die Post hatte, die seither von seinen Nachkommen betrieben wird.

-s'Schreiner Trabolde, zur Unterscheidung von den vorherigen nicht verwandten Trabolds nach Johann Trabold, geboren 1891.

 

Vogt:

-s'Baptiste, nach Johann Baptist Vogt 1825-1890

-s'Franzantons, nach Franz Anton Vogt 1834-1906, dessen Nachkommen auch als s'Korbmachers bekannt waren

-s'Sichmunds, nach Sigmund Vogt, 1826-1897 Schmied in Stein wie seine Nachkommen August Gabriel, geb.1863 und dessen Sohn Lothar, geb. 1896

-s'Thedors, nach Theodor Vogt vom Buchhof 1812-1870

-d'Staffelfranz, nach Franz Vogt, 1893-1957, der im alten Rathaus wohnte. In der heutigen Scheuer in der Brunnengasse, ist die Außentreppe (Staffel) heute noch zu sehen.

 

Wirth:

-s'Jörchantons, nach Georg Anton Wirth 1819-1904.

-d'Hachenbachers, die Frau von Franz Matthäus Wirth, 1813-1867, Rosalie Rittenauer 1818-1892 war aus Hagenbach.

 

Würth:

-s'Ambrose, nach Ambrosius Würth, der 1783 als Eigner Lobenbacher Äcker genannt wird.

-s'Matthese, nach Matthäus Würth 1786-1834.

-s'Thamase, nach Franz Thomas Würth 1796-1862 und seinem gleichnamigen Sohn 1827-1906.

-s'Würthles Johann, nach Johann Sigmund Würth, 1783-1842 und viele seiner Nachkommen mit Namen Johann und Johanna.

Darüber hinaus gab es zeitweise noch weitere, auf den Beruf hinweisende Beinamen wie s'Feldschütze, s'Waldschütze, s'Hummelfiederers (Halter der gemeindeigenen Hummel = Zuchtstiere) oder s'Zoanemachers, die sog. Zoane, also Körbe machten. Auf körperliche Eigenschaften deutet s'Grossers.

 

                      

 

Source: Bunte Blätter von Stein, März 1992  

 

Counter

 

 

 

                                         Kuppenheim    Steinmauern    Ötigheim  Stein am Kocher   Herbolzheim   Kochertürn

                                        Neckarsulm   Binswangen    Dahenfeld    Schefflenz     Surnames     Genealogies    Obits

                                      Pictures     Biographies    Sharing     Maps     Mailing lists    Guestbook    Chatroom 

                           Message board    Greeting Cards     Links     Site Map    Home     Email