Search billions of records on Ancestry.com
   

 

                                        

Emigrants from Kuppenheim

 

A - C    D - E    F - G    H - J    K - L    M - R    S - V    Wa    We - Z

Please note: dates are given as follows: day/month/year. 

Click here to view the meanings of abbreviations used in the column 'notes'.

 

Nachname /

surname

Vorname /given name        

Geburtsname

maiden name

Datum / date of Immigration 

immigrated to / immigriert nach

Geburtsdatum

date of birth

Sterbedatum

date of death

Bemerkungen /

Notes 

Walter Lorenz           S. d. Joseph Lorenz; mit Ehefrau Elisabeth Schnurr, 3 Söhnen und 2 Töchtern.

*  Stumpp /Schwarzmeergebiet, Russia

Walz   Adolph Anton      1860  Hubbard, County Trumbull, Ohio, Nordamerika   15.06.1850    

Metzger, S. d. Anton Walz u.d. Agatha geb. Walz: KFB Bd. III, S. 613; GLA 233/7946 [1870]: StadtA A 1279 [1869], StadtA A 1056 Beil 18, StadtA A 1068 Beil 96 [1871]: in Hubbard, County Trumbull, Staat Ohio, Nordamerika  

Walz Albert     ~ 1843 unbekannt  / unknown 15.03.1809   S. d. Nikolaus Walz u.d. Elisabetha geb. Weingartner: KFB Bd. III, S. 699; WBl Ra Nr. 9 [1853]: Albert begab sich etwa um 1843 auf Wanderschaft und ließ über 10 Jahre keine Nachricht über seinen Aufenthalt nach Hause gelangen.
Walz Ambros     1870  Nordamerika   04.04.1851   S. d. Edmunde Walz (T.d. Franz Anton Walz u.d. Walburga geb. Babian: KFB Bd. III, S. 620; StadtA A 1279 [1870].  
Walz Anselm     1854 New York, Nordamerika 16.05.1813   seine Frau Justina geb. Walther und Kinder Bernhard Severin, Joseph und Thekla, 1856 nach New York;  S. d. Bernhard Walz u.d. Maria Anna geb. Stricker: KFB Bd. III, S. 612; StadtA A 1278 [1854];A 1279 [1856]: Anselm wandert heimlich aus, läßt seine Familie zurück, lebt 1856 als Seifensieder in New York und zieht seine Frau Justina geb. Walther und die Kinder Bernhard Severin, Joseph und Thekla nach. WBL Ra Nr. 60 [1854]: Anselm entfernt sich am 25.04.1854 unter Zurücklassung seiner Familie heimlich von Hause und soll nach Amerika ausgewandert sein; WBl Ra Nr. 104 [1854]: Anselm wird seines Staats- und Ortsbürgerrechts für verlustig erklärt; WBl Ra Nr. 122 [1856]: Justina wandert 1856 mit den Kindern ihrem Mann nach Amerika nach; KBB Bd. I, S. 250: Anselm hat sich am 25.04.1854 heimlich von Hause entfernt und Frau und Kinder zurückgelassen; StadtA R 77 [1856]: die Ehefrau Justina schrieb an die Stadt: ‚Es ist bekannt, daß mein Ehemann sich am 25. 04. 1854 von Hause und unter Zurücklassung mir und meiner drei minderjährigen Kinder heimlich entfernt hat, und daß  gleich nach meines Mannes Entfernung alle unsere, sowohl männliches als mein weibliches Fahrnis- und Liegenschaftsvermögen zu Gunsten unserer Gläubiger im Vollstreckungswege versteigert worden ist; mein Mann ist jetzt in Amerika und hat mir vor einiger Zeit geschrieben, dass ich und meine Kinder zu ihm als meinem Ehemann und Vater kommen solle und hat mir zu diesem Behufe 200 Gulden Reisegeld geschickt; heute aber, am  04. 11. 1856, am Tage meiner Abreise von Kuppenheim, sagte mir mein Agent Niedereder, mit welchem ich den Übersiedlungsvertrag abgeschlossen habe, daß ich zu meiner Reise noch 38 Gulden unumgänglich bedürfe. Heute abend soll ich schon in Straßburg eintreffen. Ich stelle die Bitte mir die mangelnden 38 Gulden aus der Gemeindekasse zu bezahlen.’ Da die Kinder der Justina Walz von der Gemeinde unterhalten wurden, zahlte die Stadt die 38 Gulden.  
Walz Bartholomäus     Mai / May 1849  Nordamerika   22.08.1820   S. d. Bernhard Walz u.d. Anna Rosa geb. Reiner: KFB Bd. III, S. 617: wandert im Mai 1849 aus; WBl Ra Nr. 57 [1853].
Walz Benedikta  Westermann  1852  Nordamerika   1817   verheiratete Wendelgaß (Erasmus), mit den Kindern Antonia, Franz, Friederike und Emilie; Walz, Benedikta geb. Westermann * 1817: KFB Bd. III, S. 629,722: Benedikta war in erster Ehe mit Johann Michael Walz, in zweiter Ehe mit Erasmus Wendelgaß [siehe nachstehend dessen Regest] verheiratet. Zu den Kindern Vermerke in KFB Bd. III, S. 629: Antonia *11.06.1837 NewYork; Franz * 12.06.1833, + 07.11.1882 Defiance, Staat Ohio. USA; Friederike * 18.08.1841 Rochester, USA; Emilie * 13.06.1844: verh.mit Joseph Snyder in ~ USA; StadtA A 1057 Beil 174 [1853]: Antonia, Franz, Friederike und Emilie nach Amerika. See also Wendelgaß, Erasmus.
Walz Bernhard Severin    1866  1868 in Catskill, County Columbia, New York, Nordamerika

1869 in Williamsburg, County Blair, Pennsylvania, Nordamerika

22.10.1847   S. d. Anselm Walz u.d. Justina geb. Walther: StadtA A 1279 [1866], StadtA A 1066 Beilage 67 [1869]: in Williamsburg, County Blair, Staat Pennsylvania, Nordamerika; GLA 233/7947 [1868]: in Catskill, County Columbia, New York, Nordamerika.  
Walz Dionys     1853  Nordamerika   05.10.1829   S. d. Ferdinand Walz u.d. Theresia geb. Warth: KFB Bd. III, S. 619; StadtA A 1068 Beil 14a [1853]: Dionys läßt am 07.09.1853 in Rastatt eine norarielle Vollmacht beurkunden, weil er auf längere Zeit eine Reise nach Nordamerika antritt, wo er 1860 noch lebt; StadtA A 1060 Beil 2: Dionys ist 1853 nach Amerika gereist.  
Walz Erasmus     1840  Nordamerika 02.06.1779   mit Frau Christine geb. Eppele und Kindern; S. d. Johannes Walz u.d. Maria Anna geb. Bader: KFB Bd. II, S. 215, Bd. III, S. 98,626: am 27.04.1840 ausgewandert; StadtA A 1278 [1840]; WBl Ra Nr. 11 [1840], WBl Ra Nr. 155 [1856].  
Walz Florentina     1854  Nordamerika 09.11.1819   T.d. Vinzens Walz u.d. Lucia geb. Adam: KFB Bd. III, S. 649; StadtA A 1278 [1854), StadtA A 1060 Beil 47 [1858]: Florentina wandert 1854 aus und lebt 1858 in Amerika.  
Walz Franz     March 14, 1870  Rochester, County Monroe, New York, Nordamerika   28.01.1850  + 08.11.1881 Rochester, Nordamerika S. d. Leonhard Walz u.d. Susanna geb. Baumstark: KFB Bd. III, S. 727: am 14.03.1870 nach Amerika;  StadtA A 1279 [1870]; GLA 288/IV 2089 [1895]: ertrunken in Rochester, County Monroe, Staat New York, Nordamerika  
Walz Franz Xaver    vor / before 1850 Newark, County Wayne, New York, Nordamerika   18.12.1819   Blechner, S. d. August Walz u.d. Regina geb. Müller: KFB Bd. III, S. 614; StadtA A 1053 Beil 41 [1850], StadtA A 1061 Beil 66 [1860]: Franz Xaver, Ehemann der Agnes geb. Schwab, in Newark, County Wayne, Staat New York, Nordamerika, Intus: 2 handschriftliche Auswandererbriefe.  
Walz Friedrich     14.03.1870  Freeport, County Stephenson, Illinois

Hartington, County Cedar, Nebraska  

23.02.1853   S. d. Anton Walz u.d. Agatha geb. Walz: KFB Bd. III, S. 613: wandert am 14.03.1870 aus; StadtA A 1068 Beil 96 [1871], StadtA A 1064 Beil 338 [1872],  StadtA A 1070 Beil 71 [1874]: in Freeport, County Stephenson, Staat Illinois, Nordamerika; Friedrich heiratete in Amerika die Kuppenheimerin Maria Euphemia * 12.09.1864, T.d. Leonhard Walz u.d. Susanna geb. Baumstark, die 1884 auswandert; Friedrich betrieb 1895 in Hartington, County Cedar, Staat Nebraska, Nordamerika, vermutlich mit seinen ebenfalls nach Nordamerika ausgewanderten vier Brüdern, eine Firma Walz Brothers, Proprietors of Hartington Meat Market (Choicest Meats only, Fish and Game in Season).  
Walz Heinrich       Brienz, Schweiz   18.08.1834   Bäcker, S. d. Peter Walz u.d. Crescenz geb. Warth: KFB Bd. III, S. 749; in Brienz, Schweiz, oo am 27.03.1862 in Brienz Margaretha geb. Denz; GLA 288/IV 2127 [1898].  
Walz Heinrich      vor / before 1871 Hubbard, County Trumbull, Ohio, Nordamerika   11.07.1845   S. d. Anton Walz u.d. Agatha geb. Walz: KFB Bd. III, S. 613; StadtA A 1068 Beil 96,99 [1871]: lebt 1871 als Bergmann in Hubbard, County Trumbull, Staat Ohio, Nordamerika.
Walz Ignaz     vor / before 1889    Omaha, County Douglas, Nebraska, Nordamerika 31.07.1857  + 13.05.1889 Omaha Schneider, S. d. Sebald Walz u.d. Kunigunda geb. Baumstark: KFB Bd. III, S. 733; GLA 233/7946 [1883]: Ignaz starb ledig in Omaha,  County Douglas, Staat Nebraska, Nordamerika.
Walz Johann Oskar     1884  Nordamerika via Bremen 24.09.1840   mit Kindern Agnes, Johann Anton, Joseph und Wilhelm Landwirt, S. d. Anton Walz u.d. Agatha geb. Walz: KFB Bd. III, S. 755; GLA 371/1932/37/375, GLA 288/1I 579 [1884]; StadtA A 1279 [1883]: wandert am 28.01.1884 mit seinen Kindern über Bremen zu seinen vier Brüdern aus. Zwei seiner Gebrüder waren im Dezember 1883 auf Besuch in Kuppenheim und nahmen die Familie mit nach Amerika.  
Walz Joseph     1846, 1854  Nordamerika 11.06. 1811  

mit Frau Appolonia geb. Weiser, 1846, 1854 nach Nordamerika;  S. d. Konrad Walz u.d. Thekla geb. Stemmle: KFB Bd. III, S. 630; StadtA A 1278 [1854]; WBL Ra Nr. 15 [1846].  

 

Walz Justinus     1840  Rappoltsweier bei Kolmar, Frankreich   05.10.1811   Webergeselle, S. d. Johannes Walz u.d. Walburga geb. Krell: KFB Bd. III, S. 626; StadtA A 1278 [1840]: Auswanderung zur Heirat mit Katharina Bollian.  
Walz Karl     1854  Nordamerika  l1.02.1833   Bäcker, S. d. Peter Walz u.d. Creszens geb. Warth: KFB Bd. III, S. 642; StadtA A 1278 [1854], StadtA A 365 [1864]: 10 Jahre abwesend als Bäckergeselle, in Amerika; GLA 288/IV 2127 [1898): in Nordamerika verstorben.
Walz Karolina     13.09.1854 Nordamerika 09..01.1835   T.d. Paul Walz u.d. Therese geh. Warth: KFB Bd. III, S. 641: am 13.09.1854 nach Nordamerika; StadtA A 1278 [1854].  
Walz Konrad      ~ 1808 erst nach / first to Kandel/Kutschurgan, später / later Baden, beides Orte / both places  im Beresangebiet am Djnestr, Rußand 26.11. 1776   S d. Johannes Walz u.d. Anna Maria Bader: KFB Bd. II, S. 215. Stumpp, Karl: Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862. Sebstverlag, Tübingen [1973]. S. 642: Walz, Konrad, 32, aus Kuppenheim, Ehefrau Katharina, Tochter Rosina, 1809 zuerst in Kandel bei Odessa, Rußland, verzog dann mit Familie nach der Kolonie Baden; Konrad Walz ist in KFB Bd. II mit eigener Familie nicht genannt [nach Häßler zog er als lediger Knecht nach Rußland, jedoch KFB Bd. II, S. 215: Von Konrad bei Burth weder Ehe noch Tod genannt; sein Vater Johannes Walz wird im Jahr 1813 als längst entlaufen, angegeben, möglicherweise zog er mit Konrad nach Rußland; Häßler, Joseph: Die Auswanderung aus Baden und Polen im 18. und 19.Jahrhundert: Walz, Konrad, lediger Knecht, aus Kuppenheim, 1808, 1 Person, nach der Krim, 250 Gulden.  
Walz Konrad     1853  Nordamerika   27.11.1830   S. d. Peter Anton Walz u.d. Luitgard geb. Walz: KFB Bd. III, S. 643; StadtA A 1278 [1853], StadtA A 1060 Beil 5,13 [1853]: in Amerika.  
Walz Leopold     vor / before 1900  Glarus, Schweiz   11.12.1870 + 1911,  Schweiz Schreiner, S d. Aloys Walz u.d. Maria Thekla geb. Schmitt: KFB  Bd. III, S. 732: + 1911 in der Schweiz; GLA 288/III 2180 [1900]: in Glarus, Schweiz  
Walz Lorenz     1809  ins Schwarzmeergebiet bei / near  Odessa, Rußland   08.08.1769   mit Frau Elisabeth geb. Schnurr und Kindern Ignaz, Lorenz, Johanna, Genoveva und DominikusS. d. Franz Joseph Walz u.d. Anna Regina geb. Adam: KFB Bd. II, S. 393: Ehefrau Elisabeth Schnurr eventuell aus KFB Bd. II, S 379. Stumpp, Karl: Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862. Selbstverlag des Verfassers, Tübingen [1973], Regest S. 475: Walter [richtig: Walz], Lorenz, Sohn von Joseph, aus Kuppenheim, 1809, Frau Elisabeth Schnurr, Kinder: 3 Söhne und 2 Töchter. Häßler, Joseph: Die Auswanderung aus Baden nach Russland und Polen im 18. und 19. Jahrhundert: Walter richtig: Walz, Lorenz, aus Kuppenheim 1808, 7 Personen, nach der Krimm, 100 Gulden.  
Walz Lorenz     1854  Nordamerika   06.08.1825   S. d. Libori Walz u.d. Maria Elisabetha geb. Warth: KFB Bd. III, S. 634: am 13.09.1854 nach Amerika; StadtA A 1278 [1854].  
Walz Margaretha     1854  Nordamerika   21.02. 1800   T.d. Johannes Walz u.d. Katharina geb. Siegwarth: KFB Bd. III, S. 626: StadtA A 1279 [1854]: StadtA R 74 Beil 308 (1854]: Margaretha trägt dem Gemeinderat vor, sie wolle nach Amerika auswandern, befinde sich aber in der traurigen Lage, nachdem sie ihre hohen Fahrtkosten bezahlt habe, kein Reisegeld mehr übrig zu haben und bitte die Gemeinde um Reisegeld. Der Gemeinderat bewilligte ihr 5 Gulden Reiseunterstützung. Margaretha wanderte zusammen mit der Witwe Elisabeth Jörger und deren Kindern aus.  
Walz Maria Euphemia    Feb 1884  Nordamerika    12.09.1864   T.d. Leonhard Walz u.d. Susanna geb. Baumstark: KFB Bd. III, S. 727: im Februar 1884 nach Amerika.  
Walz Mathäus     1870  Rochester, County Monroe, New York, Nordamerika 23.12.1852 + 31.01.1886 Rochester Steinhauer, S. d. Leonhard Walz. u.d. Susanna geb. Baumstark: KFB Bd. III, S. 727: den 14.03.1870 nach Amerika; GLA 288/IV 2089 [1895], GLA 233/22252 [1896]: nach Rochester, County Monroe, Staat New York, Nordamerika, wo er als Steinhauer arbeitete; aus der am 23.11.1875 mit Anna Friederika geb. Mattle geschlossenen Ehe gingen die Kinder Anna Margaretha, Maria Susanna, Joseph Konstantin und Maria Elisabetha hervor; Bruder Franz war Trauzeuge; StadtA A 1279 [1870].  
Walz Mathäus     1790  Ungarn   15.09.1750   S. d. Mathäus Walz u.d. Anna Maria geb. Wetter: GLA 173/2 [1790]: Mathäus zahlt am 06.03.1790 Manumissionsgebühr [Auswanderungserlaubnis] ; Hacker, Werner: Auswanderungen aus Baden, Stuttgart [1980] S. 656 Regest Nr. 10578.  
Walz Matthäus     1809  Heidelberg/Taurien bei / near Odessa, Rußland   21.09.1764   mit Frau Anna Maria geb. Adam und Kindern ~ Anton, Barbara, Katharina und Thadäus;  S. d. Anton Walz u.d. Franziska geb. Wanner: KFB Bd. II, S. 394. Stumpp, Karl: Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862. Selbstverlag des Verfassers, Tübingen [1973]. 2 Regesten: 1) S. 476: Walz, Konrad, ledig, Martin, Matthäus, Metzger, Frau A[nna] M [aria] geb. Adam; 2 Söhne, 3 Töchter, aus Kuppenheim, 1809, nach Kandel bei Odessa und Baden bei Odessa; 2) S. 893: nach Heidelberg bei Odessa, kath., gegründet 1810: Waltz, Mathias 46, Fleischer, aus Kuppenheim, seine Frau Maria 38, seine Kinder Engelbert 18, Barbara 12, Katharina 10, Thadeus 4. Seine Bauernwirtschaft: 3 Pferde, 3 Rinder, 1/2 Pflug, 1 Wagen, 1 Spinnrad. Bei Stumpp sind sehr häufig Lese- und andere, insbesondere Systemfehler zu finden. Hier verwechselt er Matthäus Walz mit Konrad Walz, in Regest S. 476 nennt er einen Martin, in Regest S. 893 erwähnt er einen Sohn Engelbert, die in KFB Bd. II, S. 394 nicht vorkommen. Übereinstimmend wird in beiden Regesten und im KFB der Beruf des Matthäus Walz mit Metzger, Fleischer angegeben. Die Orte Kandel und Baden bei Odessa treffen für Matthäus Walz, der sich in Heidelberg bei Odessa niederließ, nicht zu. Häßler, Joseph: Die Auswanderung aus Baden nach Rußland und Polen im 18. und 19. Jahrhundert: Walz, Matheus, Metzger, aus Kuppenheim, 1808, 7 Personen, nach der Krim, 300 Gulden; StadtA R 18 fol 2r [1817]: Zu Lasten des ehemaligen Stadtrechners Mathäus Walz stand bei der Stadt Kuppenheim 1817 noch ein Rezeß von 1585 Gulden, er sei nach Polen ausgewandert.  
Walz Paul     vor / before 1893  Cedar County, Nebraska, Nordamerika (possibly in Hartington, County Cedar 25.01.1863   S. d. Sebald Walz u.d. Kunigunde geb. Baumstark: KFB Bd. III, S. 733; GLA 288/IV 2073 [1895]: in Cedar County, Staat Nebraska, Nordamerika [siehe unter Auswanderer Friedrich Walz: möglicherweise lebte Paul in Hartington].  
Walz Peter Thaddäus    27.07.1871 New York, Nordamerika   30.06.1847   S. d. Erasmus Walz u.d. Maria Josepha geb. Jörger: KFB Bd. III, S. 618: wandert am 27.07.1871 mit sieben Altersgenossen aus; GLA 288/II 415 [1871]: Peter Thaddäus läßt in Rastatt notarielle Vollmacht beurkunden; StadtA A 1279 [1871], StadtA A 1056 Beil 52 [1872]: 1872 in New York, Nordamerika  
Walz Raymund     1854  Nordamerika   17.08.1827   S. d. Margaretha Walz [T.d. Johannes Walz u.d. Katharina geb. Siegwarth]: KFB Bd. II, S. 389; StadtA A 1278 [1854]: war als Schneidergeselle auf Wanderschaft, wanderte von dort aus; WBL Ra Nr. 65/1854: Soldat Raymund Walz, welcher sich unerlaubter Weise aus seiner Heimat entfernte und nach Amerika ausgewandert sein soll; WBL Ra Nr. 94/1854: Raymund Walz vom 3.großherzoglichen Infanterieregiment wird in die gesetzliche Desertionsstrafe von 1200 Gulden verurteilt und seines Staats- und Ortsbürgerrechts für verlustig erklärt.  
Walz Sebald     1852  Nordamerika        Walz, Sebald: StadtAA 1278 [1852].  
Walz Sebastian     1855  Freeport, County Stephenson, Illinois, Nordamerika   11.01.1799   mit Frau Katharina geb. Klumpp und Kindern Elisabetha, Josepha, Luise und Melchior AntonLöwenwirt, S. d. Melchior Walz u.d. Elisabeth geb. Walz: KFB II,225;  III,644: ausgewandert 1855; StadtAA 1056 Beil 1 [1871], A1068 Beil 96 [1871]: in Freeport, County Stephenson, Staat Illinois, Nordamerika [Geburtsdatum in der Quelle nicht angegeben, deshalb kann die Angabe auch zu dem nachstehenden Sebastian Walz gehören]; StadtA R 75 S. 428 [1855]: Auf Beschluß des Gemeinderats vom 13.04.1855 und oberamtliche Genehmigung erhielt die Familie von der Stadt 60 Gulden Unterstützung zur Auswanderung; WBl Ra Nr. 38 [1854]; KBB Bd. I, S. 103: am 14.04.1855 mit Staatserlaubnis nach Amerika ausgewandert.  
Walz Sebastian     1867  Freeport, County Stephenson, Illinois, Nordamerika 11.05.1843   S. d. Anton Walz u.d. Agatha geb. Walz: KFB Bd. III, S. 613; StadtA A 1279 [1867], StadtA A 1056 Beil 1 [1871], StadtA A 1068 Beil 96 [1 871]: in Freeport, County Stephenson, Staat Illinois, Nordamerika [Geburtsdatum in der Quelle nicht genannt, deshalb kann die Angabe auch zu dem vorstehenden Sebastian Walz gehören].  
Walz Theodor     13.09.1854 Nordamerika   28.06.1827   S. d. Paul Walz u.d. Therese geb. Warth: KFB Bd. III, S. 641: am 13.09.1854 nach Amerika; StadtA A 1278 [1854].  
Walz Vinzens Bernhard    1855 or 12.03.1852 Nordamerika   05.04.1810   mit Frau Katharina geb. Maier und Kindern Amalie, Edwin und EduardS. d. Bernhard Walz u.d. Maria Anna geb. Stricker: KFB Bd. III, S. 616; WBl Ra Nr. 89 [1851]; KBB Bd. I, S. 289: am 12.03.1852 mit Staatserlaubnis mit Familie ausgewandert.  
Walz Vital     1854  Nordamerika   28.04.1829   Husar, S. d. Valentin Walz u.d. Agnes geb. Fritsch: KFB Bd. III, S. 648; StadtA A 1063 Beil 45 [1864]: 1854 nach Amerika; StadtA A 1063 Beil 87- 90,34 [1873]: in Amerika.  
                    
Warth Adrian     11.11.1854  Nordamerika   09.09.1821   mit Kindern Bernhardine, Friedrich und Marie Therese;  S. d. Philipp Warth u.d. Theresia geb. Stemmle: KFB Bd. III, S. 724: am 11.11.1854 ohne Erlaubnis nach Amerika; StadtA A 1278, 1279 [1854, 1855]: wanderte heimlich aus; WBl RA Nr. 151 [1854]: entfernt sich heimlich von zuhause und soll nach Amerika ausgewandert sein; WBl Ra Nr. 43 [1855]: wird seines Staats- und Ortsbürgerrechts für verlustig erklärt; WBl Ra Nr. 119 [1857], WBL Ra Nr. 69 [1864]: an unbekanntem Ort; KBB Bd. I, S. 315: Adrian hat sich am 11.11.1854 heimlich von Hause entfernt; StadtA A 1065 Beil 80 [1867]: Adrian ist nach Amerika entwichen; die Kinder Bernhardine, Marie Therese und Friedrich sind nicht in Kuppenheim verstorben, wahrscheinlich sind sie dem Vater nachgewandert.  
Warth Albin    1850  von / from Zürich, Schweiz  nach / to Stapleton, County Richmond, New York, Nordamerika   06.04.1821   in 1849 Revolutionär, Schlosser, Mechaniker, S. d. Peter Warth u.d. Gertrud geb. Becker: KFB Bd. III, S. 674: in Amerika; flüchtete als Revolutionär 1849 nach Zürich/Schweiz, 1850 von dort nach Nordamerika [GLA 236/853 fol 56: Verzeichnis der Teilnehmer an der Revolution 1848/43]; StadtA A 1066 Beil 38 [1868]: in Amerika; StadtA A 1066 Beil 60 [1869]: in Stapleton, County Richmond, New York, Nordamerika  
Warth Alphons Tobias    15.04.1872 Nordamerika   14.09.1854   S. d. Tobias Warth u.d. Elisabetha geb. Herrmann: KFB Bd. III, S. 676: am 15.04.1872 nach Amerika; GLA 288/III 2272 [1905]: für tot erklärt auf den 31.12.1882; StadtA A 1279 [1872].  
Warth Franz     27.07.1871 Nordamerika   24.10.1842   S. d. Augustin Warth u.d. Walburga geb. Walz: KFB Bd. III, S. 653, 657: am 27.07.1871 mit sieben Altersgenossen nach Amerika; GLA 288/II 422 [1871]: Franz läßt in Rastatt notarielle Vollmacht beurkunden; StadtA A 1064 Beil 178 [1871]: in Amerika;StadtA A 1279 [1871]: Franz kam aus Amerika zurück, heiratete am 04.02.1874 Cäcilie Drexler und blieb in Kuppenheim.  
Warth Franz Fidel     27.07.1871 Nordamerika   23.02.1846   S. d. Wendelin Warth u.d. Jukunda geb. Walz: KFB Bd. III, S. 680: am 27.07.1871 mit sieben Altersgenossen nach Amerika; StadtA A 1279 [1871].  
Warth Friederike     vor / before 1865  Louisville, County Jefferson, Kentucky, Nordamerika   04.03.1832   T.d. Augustin Warth u.d. Walburga geb. Walz: KFB Bd. III, S. 653: nach Amerika; GLA 288/III 2262 [1905]; StadtAA 1063 Beil 76,79 [18G5]: Friederike, Ehefrau des Joseph Ehret, 1865 in Amerika; StadtA A 1068 Beil 4 [1863], GLA 233/7946 [1875]: in Louisville, County Jefferson, Staat Kentucky, Nordamerika  
Warth Gregor     in Frühsommer 1883  Nordamerika   13.03.1835   mit Frau Rosalia geb. Ochs und Kindern Emma, Josef, Luise, Marie Mechthilde und Susanna; Hafner, S. d. Wendelin Warth u.d. Susanna geb. Adam: KFB Bd. III, S. 757; GLA 371/1932/37/375; StadtAA 1279 [1883]: die Familie wandert im Frühsommer 1883 aus; KBB Bd. II, S. 258: im Frühjahr 1883 nach Amerika ausgewandert.  
Warth Heinrich Aloys    vor / before 1899 Chicago, Illinois, Nordamerika   05.04.1859 Munzingen   S. d. Heinrich Warth u.d. Agatha geb. Birkle: KFB Bd. III, S. 737; GLA 288/2170 [1900]: Chicago, Staat Illinois, Nordamerika; GLA 288/ IV 2133 [1899]: Mechaniker in Chicago, Staat Illinois, Nordamerika.
Warth Johanna     1859  Nordamerika       Warth, Johanna: StadtA A 1279 [1859].  
Warth Johann Evangelist    1859  Louisville, County Jefferson, Kentucky, Nordamerika   12.12.1838   S. d. Augustin Warth u.d. Walburga geb. Walz: KFB Bd. III, S. 653: nach Nordamerika; GLA 288/III 2262 [1905]; StadtA A 1063 Beil 76,79 [1865]: in Amerika; StadtA A 1068 Beil 4 [1869]; GLA 233/7946 [1875]: in Louisville, CountyJefferson, Staat Kentucky, Nordamerika; WB1 Ra Nr. 84 [1859].  
Warth Johann Wendelin    vor / before 1867; about 1851 Nordamerika   22.01.1820   Schreiner, S. d. Peter Warth u.d. Gertrud geb. Becker: KFB Bd. III, S. 674; StadtA R 85 S. 83 [1860]:Wendelin Warth wanderte ~ 1851 nach Amerika aus; A 1066 Beil 1 [1867], Beil 38 [1868], Beil 103 [1882]: in Amerika.  
Warth Joseph     1845  Nordamerika   14.03.1796   mit Frau Crescenz geb. Reiter und Kindern Katharina und Lorenz S. d. Andreas Warth u.d. Anna Maria geb. Fritz: KFB Bd. III, S. 665; StadtA A 1278 [1845], StadtA A 1052 Beil 25 [1945]: nach Amerika; WBl Nr. 53 [1845]; KBB Bd. I, S. 122: 1845 nach Amerika ausgewandert.  
Warth Joseph Anton    1870  Louisville, County Jefferson, Kentucky, Nordamerika 22.03.1845   S. d. Augustin Warth u.d. Walburga geb. Walz: KFB Bd. III, S. 653: am 14.03.1870 nach Amerika; GLA 233/7946 [1875]: in Louisville, County Jefferson, Staat Kentucky, Nordamerika; GLA 288/III 2262 [1905]; StadtA A 1279 [1870].  
Warth Karl Aloys       Mailand, Italien / Italy 02.11.1869    1900 in Mailand, ItalienS. d. Ludwig Warth u.d. Elisabetha geb. Wetzel: KFB Bd. III, S. 740; GLA 288/2163 [1900]: Kutscher in Mailand, Italien.  
Warth Lina Kraft  ~ 1882/83 Rome, County Oneida, New York, Nordamerika     Witwe des Ludwig Warth, mit Kindern Julius, Lina und Maria AnnaWarth, Lina geb. Kraft: KFB Bd. III, S. 667: verheiratet mit Karl Haas in Rome bei New York; StadtA A 1279 [1884]: der Ehemann Ludwig Warth verunglückte 1880 in der Cementfabrik Kuppenheim tödlich; Lina wird von ihrem Schwager, der auch den Schiffsakkord bezahlte, in Rome, County Peoria, Staat Illinois, Nordamerika, mit ihren Kindern aufgenommen; StadtA R 153 S. 198 [1884]: die Witwe erhielt von der Stadt 80 Mark Unterstützung zur Auswanderung; GLA 288/2168 [1900], GLA 288/III 2168 [1900]: Die Mutter wanderte ~ 1882/83 ohne Staatserlaubnis nach Nordamerika aus; die Kinder Julius, Maria Anna, verh. mit NN. Lure, und Lina leben 1900 in Rome, County Oneida, Staat New York, Nordamerika  
Warth Luise       New York, Nordamerika       1941 in New York, Nordamerika; Warth, Luise: StadtA R 429 Beil 804 [1940/41].  
Warth Maria Cleopha    1858  Louisville, County Jefferson, Kentucky, Nordamerika 

1875 in Milwaukee, Wisconsin, Nordamerika  

 09.04.1834     T.d. Augustin Warth u.d. Walburga geb. Walz: KFB Bd. III, S. 653: am 16.10.1858 nach Amerika; GLA 288/III2262 [1905], GLA 233/7946 [1875]; StadtA A 1063 Beil 76,79 [1865], StadtA A 1068 Beil 4 [1868]: Maria Cleopha, Ehefrau des Andreas Scharfenberger, in Louisville, County Jefferson, Staat Kentucky, 1875 in Milwaukee, Staat Wisconsin, Nordamerika  
Warth Markus     1846  Nordamerika   30.04.1805    mit Frau Sophie geb. Adam und Kindern Barnabas, Leonhard und Maria Bernhardine S. d. Franz Joseph Warth u.d. Maria Anna geb. Schultz: KFB Bd. III, S. 668; StadtA A 1278 [1846]; WBL Ra Nr. 11 [1846]; KBB Bd. I, S. 151: 1846 nach  Amerika ausgewandert.  
Warth Nikolaus     1869 or 14.03.1870 1873 in Rochester, County Monroe, New York, Nordamerika 28.09.1848    S. d. Tobias Warth u.d. Elisabetha geb. Herrmann: KFB Bd. III, S. 676: am 14.03.1870 nach Amerika; GLA 288/III 2272 [1905]; StadtA A 1279 [1869], StadtA A 1056 Beil 90 [1873/76]: 1873 in Rochester, County Monroe, Staat New York, Nordamerika  
Warth Stanislaus     1854  Louisville, County Jefferson, Kentucky, Nordamerika   07.05.1825    S. d. Augustin Warth u.d. Walburga geb. Walz: KFB Bd. III, S. 653: nach Amerika; GLA 288/III 2262 [1905]; StadtA A 1278 [1854], StadtA A 1063 Beil 76,79 [1865], StadtA A 1068 Beil 4 [1869]; GLA 233/7946 [1875]: in Louisville, County Jefferson, Staat Kentucky, Nordamerika
Warth Stephan     27.04.1840 Nordamerika     mit Kindern; Warth, Stephan: StadtA A 1278 [1840]; WBl Ra Nr. 13 [1840]: am 27.04.1840 ausgewandert.  
Warth Thekla     vor / before 1861 Paris, Frankreich 23.09.1832   T.d. Valentin Warth u.d. Johanna geb. Herrmann: KFB Bd. III, S. 678; StadtA A 1062 Beil 18[1861], StadtA A 1965 Beil 40 [1866]: Thekla, Ehefrau des Anton Diana, Bürger in Rom, Violoniste und Portier in Paris, Frankreich  
Warth Therese     1845  Bayern      Warth,Therese: StadtAA 1278 [1845].  
Warth Valentin     1809  Heidelberg/Taurien bei / near Odessa, Rußland   13.02.1760   mit Frau Barbara geb. Buchmayer und Kindern Katharina, Maria Anna, Maria Antonia und Melchior S. d. Melchior Warth u.d. Anna Maria geb. Adam: KFB Bd. II, S. 271; Nachkommen von Valentin Warth und seiner Frau Barbara leben heute wieder in der Bundesrepublik Deutschland. Stumpp, Karl: Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862. Selbstverlag des Verfassers, Tübingen [1973]: Regesten: 1) S. 476: Warth, Valentin, aus Kuppenheim, nach Heidelberg, Taurien; 2) S. 894: nach Heidelberg, kath., gegründet 1810: Warth, Valentin 53, aus Kuppenheim, seine Frau Barbara 30, seine Kinder Mariana 19, Melchior 16, Maria 5 und Katharina 3. Seine Bauernwirtschaft bestand in: 3 Rinder, 1/2 Pflug, 1/2 Egge. Häßler, Joseph: Die Auswanderung aus Baden nach Rußland und Polen im l8. und 19. Jahrhundert: Warth, Valentin, aus Kuppenheim, 1808, 8 Personen, nach der Krim, 800 fl. GLA 288/1933 3,53 [1825]; StadtA R 3 [1802], StadtA R 4 [1803], StadtA R 5 [1804], StadtA R 18 [1817], StadtA R 20 [1819], StadtA R 22 [1821], StadtA R 23 [1822], StadtA R 24 [1823], StadtA R 25 [1824]: als Stadtrechner blieb er der Stadt Kuppenheim 1483 Gulden schuldig, geriet in Gant und wanderte nach Rußland aus; StadtA R 24 [1823]: die Stadt vollstreckte nicht in das Vermögen der Kinder des Valentin Warth, denen ihr Vermögen ausgefolgt wurde; StadtA R 26 [1825]: der Rezeß (Rückstand) wurde in Abgang dekretiert.  

Warth, Barbara geb. Buchmayer, T.d. Franz Josef Buchmayer, Schulmeister in Kuppenheim, u.d. Katharina geb. Trapp.  

Warth Vinzens     1860  Kirchberg im Hunsrück, Preußen   18.01.1828   S. d. Brigitte Warth [T.d. Andreas Warth u.d. Magdalena geb. Müller]: KFB Bd. II, S. 399; StadtA A 1279 [1860].  
Warth Wilhelmine     1870  Nordamerika   24.05.1844   T.d. Elias Warth u.d. Anna geb. Warth: KFB Bd. III, S. 660; GLA 288/2168 [1900]: wahrscheinlich mit Sohn Bernhard * 12.12.1866 an unbekanntem Ort in Amerika; GLA 288/III 2168 [1900]: Ende 1860er Jahre nach Nordamerika ausgewandert, an unbekanntem Ort.  


Quelle:
Gerhard Linder: "Kuppenheim, Chronik einer Stadt",
hier veröffentlicht mit Genehmigung von Hr. Linder.