Search billions of records on Ancestry.com
   

 

                                        

Emigrants from Kuppenheim

 

A - C    D - E    F - G    H - J    K - L    M - R    S - V    Wa    We - Z

Please note: dates are given as follows: day/month/year. 

Click here to view the meanings of abbreviations used in the column 'notes'.

Nachname /

surname

Vorname /given name        

Geburtsname

maiden name

Datum / date of Immigration 

immigrated to / immigriert nach

Geburtsdatum

date of birth

Sterbedatum

date of death

Bemerkungen /

Notes 

Faist Bernhard    1803 Straßburg bei Odessa, Rußland 17.05.1761  

mit Frau Anna Maria geb. Walz und Kindern Elisabeth, Fidelis, Gregor, Johannes, Johann Michael, Joseph, Maria Anna und Mathäus, S. d. Jakob Faist u.d. Elisabeth geb. Kappler: KFB Bd. II, S. 311; 

Stumpp, Karl: 'Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862, Selbstverlag des Verfassers, Tübingen [1973]': S. 925 ist für den Ort Kronental auf der Krim (Crimea) ein Leonhard Feist aus Kuppenheim genannt. Möglicherveise hat Stumpp den Vornamen Bernhard als Leonhard gelesen. In KFB Bd. II findet sich ein Leonhard Faist nicht. Zu den Personen Bernhard und Leonhard sind in Stumpp Regesten zu finden: I) S. 261: 1) Feist, Bernhard, Ehefrau Maria Waltz; Nikolaus, aus Kuppenheim, 1809, nach Straßburg bei Odessa; 2) Feist, Leonhard, 7 Personen, aus Kuppenheim, 1809, nach Kronental, Krim; II) S. 925:  Feist, Leonhard, 50, aus Kuppenheim, Kinder: Matheus + 1812 mit 18 Jahren, Michael 21, Fideli 19, Elisabetha, 15 und Johanna; Regest S. 925 beweist hinlänglich durch die Namensgleichheit der Kinder und der weitgehenden Übereinstimmung der Lebensaltersangaben mit KFB Bd. II, S. 311 die Identität von ,,Leonhard" mit Bernhard. Häßler führt Leonhard nicht auf. Häßler, Joseph: 'Die Auswanderung aus Baden nach Rußland und Polen im 18. und 19. Jahrhundert': Feißt, Bernhard, aus Kuppenheim, 1809, 7  Personen, nach der Krim, 1500 Gulden.

Faist Johannes    1809  Straßburg/Kutschurgan bei Odessa, Rußland 23.10.1792  

Faist, Johannes: KFB Bd. II, S. 311: Johann Michael Faist, S. d. Bernhard Faist u.d. Anna Maria geb. Walz, siehe vorstehendes Regest zu Bernhard; Stumpp, Karl: 'Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862. Selbstverlag des Verfassers, Tübingen [1973]'. Regesten: 1) S. 656: in Straßburg, bei Odessa, Rußland, 1809 angekommen: Feist, Johannes 27*, aus Kuppenheim, seine Frau Philippina 23*, stammt aus Familie des Matthias Seiler, Kolonie Selz, 1811 eingeheiratet, Tochter Helena + 1815*, Sohn Damian 1 3/4 Jahre alt*; 2) S. 653: in Selz, Gebiet Kutschurgau, Rußland, kath., gegründet 1808: Seiler (Sayler, Mathias, Wittwer, 53, aus Mothern im Elsaß, gestorben 1811, seine Tochter Philippina Heirat mit Johann Feit [richtig: Faist], Kolonie Straßburg.

* = lt. Revisionsliste 1816

Faist Nikolaus    about 1809 Straßburg/Kutschurgan bei Odessa, Rußland   ~ 1772   mit Frau Margaretha geb. Stemmle und Kindern Alois, Anton, Johannes und Margarethe - ~ 1809 nach Straßburg bei Odessa, Rußland: Stumpp, Karl: ‚Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862’. Selbstverlag, Tübingen [1973] S. 655: Feist, Nikolas 37 J. *, aus Kuppenheim, seine Frau Margaretha 32*, seine Kinder Alois 9*, Anton 5*, Johannes + 1816*, Margareta 1/4*. In KFB Bd. II, S. 43 ist Nikolaus nicht genannt. Wandert nach Straßburg, bei Odessa, Rußland, aus. Straßburg, kath., wird 1808 gegründet. WBL Ra Nr. 01 [1856]: Erbvorladung. Der Margarerthe Stemmle, von Kuppenheim, welche Anfang dieses Jahrhunderts [um 1809] nach Rußland auswanderte, fiel auf das im Jahr 1816 erfolgte Ableben ihrer Schwester, Genoveva geb. Stemmle, Cölestin Wendelgaß [KFB Bd. III, S. 687] Ehefrau, mit ihren Geschwistern gemeinschaftlich Vermögen an... der Aufenthalt der Margaretha Stemmle war schon zur Zeit dieses Erbanfalls unbekannt noch ist über ihr Leben etwas bekannt geworden. In KFB Bd. II, S. 197 ist über den Verbleib der Margaretha Stemmle * 19.07.1781, T.d. Franz Joseph Stemmle u.d. Maria Anna Walz, nichts vermerkt. Es ist nach diesen Indizien davon auszugehen, daß die in Straßburg, Rußland, erwähnte Margaretha mit Margaretha Stemmle identisch ist. 

* = lt. Revisionsliste 1816

Föry Andreas    1854  Rochester, County Monroe, New York, Nordamerika. 

S with the children am /  on  11 Nov 1854

05.11.1822 in  Rauental

 

 

  mit Frau Elisabeth geb. Warth und Kindern Walburg, Amalia und Anton. Andreas Föry: 05.11.1822 Rauental: KFB Bd. III, S. 121: wandert heimlich aus, holt seine Familie nach; in Amerika; StadtA A 1278 [1854]; WBL Ra Nr. 44 (1854]; KBB Nr.  Bd. I, S. 320: Andreas wandert am 15.05.1854 heimlich unter Zurücklassung von Frau und Kindern nach Amerika aus, seine Frau folgt mit den Kindern am 11.11.1854; GLA 233/7946 [1870]: in Rochester, County Monroe, Staat New York, Nordamerika
Föry Bonifaz    1840  Nordamerika     mit Familie; Föry, Bonifaz: In KFB kein Eintrag; StadtA A 1278 [1840]: am 27.04.1840 ausgewandert; WBl Ra Nr. 10 [1840].  
Fritsch Franz     1765  Frankreich     mit Frau Elisabeth geb. Franck: Fritsch, Franz: 1) Hacker, Werner: Auswanderungen aus Baden, Stuttgart [1980, S. 326, Reg.Nr. 2506: Fritsch, Franz, geboren in Kuppenheim, Sergeant im kgl.frz. Schweizer Regiment Boccard. Antrag auf Manumission für sich und seine Braut, T.d. Kaspar Frank, Traubenwirt in Ettlingen, Auswanderung nach Frankreich 1765; 2) KFB Bd. II, S. 424: Fritsch, Franz, von Weißenburg, apparitur sub legione regio Helvetica, oo 03.06.1765 Elisabeth Frank, T. d. d. Caspar Frank in Rastatt.
Fritsch Johannes    1846  Nordamerika 27.12.1802   mit Frau Maria Anna geb. Schindler und Kindern Joseph, Gregor und Maria Anna, S. d. Johannes Georg Fritsch u. d. Barbara geb. Götz: KFB Bd. III, S. 129: mit Familie nach Amerika; StadtA A 1278 [1840];WBl Ra Nr. 11 [1846]; KFB Bd. I, S. 164: 1846 nach Amerika; StadtA A 1066 Beil 13 [1868]: Maria Anna, Witwe des Johannes Fritsch, ist in Amerika an unbekanntem Ort.
Fritsch Josef    vor / before 1854 Algerien 13.03.1808 + 01.04.1854 in Algerien S. d. Mathias Fritsch u.d. Magdalena geb. Walz: KFB Bd. III, S. 133: .  
Fritsch Klementine   Fritsch 1853  10.05.1853 via Kehl-Le Havre nach New York, Nordamerika 16.11.1824   mit den Kindern Heribert und Hypolith, T. d. Alexander Fritsch u.d. Maria Rosa geb. Graf: KFB Bd. III, S. 123; StadtA A 1278 [1853]; StadtA R 69 [1853]: Die Stadt trug zur Auswanderung der Klementine Fritsch und ihrer zwei Kinder 150 Gulden bei; StadtA R 71 [1853] Beilage 327: Schiffs-Akkord vom 23.04.1853; die Reise ging über Kehl-Le Havre nach New York auf dem am 10.05.1853  absegelnden, gekupferten und schnellsegelnden Dreimaster erster Klasse Lancastershire unter Kapitän Blankinship. Die Schiffsreise wurde über den Agenten des Auswanderungsbüros ‚Vereinigung’, Kaufmann Niedereder in Kuppenheim, gebucht.
Fritsch Sulpitius    1857 Nordamerika 20.04.1838   Schneider, S. d. Juliana Fritsch: KFB Bd. III, S. 126; StadtA A 1279 [1857]; StadtA A 1056 Beil 65 [1872]: in Nordamerika; WBL Ra Nr. 94 [1857].
Frosch Anna Maria     Nordamerika 26.04.1905   T.d. Konrad Frosch u.d. Bertha geb. Weiler: KFB Bd. III, S. 144.
Frosch Balbina    1846  Nordamerika 31.03.1806   T.d. Martin Frosch u.d. Maria Anna geb. Lehlin: KFB Bd. III, S. 138, 234: wandert mit den Eheleuten Friedrich und Johanna Heß, ihrer Schwester, aus; WBl Ra Nr. 91[1845].  
Frosch Johann Bartholomäus   1893  München, Bayern 24.08.1854   mit Frau Ida * 26.09.1855 und den Kindern Johann Andreas, Joseph, Ludwig Michael, Wilhelmine Walburga und Maria Magdalena.Johann Bartholomäus Frosch, Schreinermeister, S. d. Andreas Frosch u.d. Ludovica geb. Wittenauer: KFB Bd. III, S. 140; verh. mit Ida; StadtA A 1279 [1893]: Der Magistrat der Stadt München  
Frosch Joseph    1852  Nordamerika 28.03.1834   S. d. Ignaz Frosch u.d. Magdalena geb. Westermann: KFB Bd. III, S. 136: in Amerika; StadtA A 1278 [1852]; StadtA A 1065 Beil 2 [1865].  
Frosch Wilhelm    vor / before 1930

16.05.1930

 

Nordamerika

zurück nach Deutschland / back to Germany, in 1946 lebte er / he lived in Kuppenheim

16.05.1898   S. d. Joseph Frosch u.d. Anna geb. Stiegele: KFB Bd. III, S. 145; StadtA A 1280: kehrt als US-Bürger am 16.05.1930 aus Amerika zurück, lebt 1946 in Kuppenheim.
Gang Adolph    1897  Nordamerika 15.06.1868   S. d. Egidius Gang u.d. Marcella geb. Warth: KFB Bd. III, S. 183; GLA 288/IV 20 [1927]: seit 30 Jahren in Nordamerika  
Gang Anton    1834 Polen 10.06.1770 Oberndorf   Taglöhner: KFB Bd. III, S. 170; WBL Ra Nr. 33 [1834]: nach Polen mit Frau Franziska geb. Frosch und Kindern Anton, Johannes, Maria Magdalena und Stanislaus.
Graf Maria Eva     Preußen / Prussia 23.01.1784   T.d. Fidel Graf u.d. Katharina geb. Merkel: KFB Bd. III, S. 180: in Preußen
Graf Rufina    vor / before 1905 Nordamerika     T.d. Sofie Graf: GLA 288/255 [1905]: in Amerika.


Quelle:
Gerhard Linder: "Kuppenheim, Chronik einer Stadt",
hier veröffentlicht mit Genehmigung von Hr. Linder.