Search billions of records on Ancestry.com
   
Unsere Deutsche Wurzeln - Our German Roots
---

PROLOG - PROLOGUE

WIEHLE Family Farm in southwestern Ontario, Spring 1966

 

deutscher Text Unsere Eltern sind Deutsch in Herkunft, Sprache, Tradition und Heimat. Von Urzeiten sind unsere Ahnen Bauern gewesen, und zwar hat ihre Fleißigkeit meistens mittelgroße Güter erworben. Sie waren Christen und seit der Reformation fest evangelisch. Sie waren treu ihrer Heimat und nur die äußersten Umstände konnten sie bewegen anderswo wieder anzufangen.

Obwohl die Familien meiner Eltern aus sehr weit auseinander liegenden Länder kamen, sind sie nicht einander Fremd. Im 10. Jahrhundert waren viele unserer Ahnen im Rheinland und Flandern seßhaft. Sie waren wohl nicht sehr reiche Leute aber sie nahmen ihr Leben von dem Land.

Während der Eroberung des Ostens ging eine Gruppe nach Schlesien. Das waren unsere Ahnen väterlicher Seite. Eine zweite Gruppe ging nach Siebenbürgen. Diese waren unsere Ahnen mütterlicher Seite. Beide Seiten unserer Familien besaßen die Kühnheit in ein anderes Land zu gehen und eine neue Existenz zu gründen. So haben es auch unsere Eltern und Großeltern hier in Kanada gemacht und auch viele unsere Verwandten jetzt in wieder in Deutschland.

Obwohl andere Volksgruppen zweifellos an der Bildung der Schlesier und der Siebenbürger Sachsen beitrugen, beschäftigen sich diese Seiten mit dem deutschen Erbgut.

Diese Seiten sind nicht nur eine Ahnenliste, sondern soll auch unsere Verwandtschaft uns vorstellen, so daß die seit dem 2. Weltkrieg so weit verstreuten Familien wissen wer sie sind. Leider kann man nicht für jede Familie alle Verwandten geben. Deswegen wird dieses Werk die größte Wert für die Familie Wiehle in Kanada haben.

Auch möchte ich die meine Forschungsergäbnisse über die Heimate meiner Eltern weitergeben. Nicht nur wird wenig europäische Geschichte auf den Lehrplänen in kanadischen Schulen gefunden, sondern auch ist die deutsche Präsenz in Osteuropa fast gar nicht in Nord-Amerika bekannt.

Ich hatte mit der Familienforschung angefangen als in 1974 Pläne für eine Europareise gemacht wurden. Wir sollten Verwandten besuchen die wir Kinder nie gesehen hatten. Wer waren diese Leute, und wie waren sie uns verwandt? So hatte ich angefangen. Mit der Hilfe meiner Eltern und andere unserer großen Verwandtschaft, habe ich die Unterlagen einer Chronik gesammelt.
English text Our parents are German through ancestry, language, traditions and homeland. From earliest times, our ancestors were farmers, and often, due to their hard work, the owners of medium to large properties. They were Christians, and since the Reformation, staunch Lutherans. They were loyal to their homeland and only the direst circumstances could make them decide to start again elsewhere.

Although the families of my parents came from widely separated lands, they weren't alien to one another. In the 10th century, many of our ancestors lived in Rhineland and Flanders. They weren't very rich but they made their living from the land.

During the expansion to the East, one group went to Silesia. These were our father's ancestors. A second group went to Transylvania. These were our mother's ancestors. Both sets of ancestors had the courage to go to a new land and to start a new life. Our parents and grandparents have done the same here in Canada, as have so many of our relatives now again in Germany.

Although undoubtably other ethnic groups contributed to the make-up of the 'Silesian' and 'Transylvanian' peoples, these pages concentrate on our German heritage.

These pages are not intended to be only a listing of ancestors, but should also introduce us to the wider circle of relatives, so that the families that have become so widely scattered since the second World War will know who they are. However, it is impossible to include all relatives of every related family. Therefore, this work will have the greatest relevance to the Wiehle family in Canada.

Also, I want to share some of my research on the homelands of my parents. Not only is European history hardly touched on in Canadian schools but the German heritage in eastern Europe is especially little known in North America.

I started family history research in 1974 when preparations for a trip to Europe were being made. We were going to visit relatives we children had never seen. Who were these people, and how were they related to us? That's how it started. With my parents' help and that of many of our numerous relatives, I have gathered together sources for a family history.

Zurück zum Anfang - Go to the Top